Word und PowerPoint kostenlos UND legal downloaden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Word und Powerpoint gehören zum Microsoft Office Paket von Microsoft. Microsoft bietet ebenfalls Windows an. Und Microsoft hat fest angestellte Programmierer, die kosten Geld und entsprechend Kosten dann auch die Produkte. 

Wenn du dir MS Office haben willst, gibt es auch kostenlose Versionen. Das wären die Apps für Android & iOS, die Webanwendungen unter https://live.com und gelegentliche Angebote.

Wenn du bereit bist, dafür Geld auszugeben, würde ich mindestens eine MS Office 2010 Version nehmen. Die ist mit den aktuellen Kompatibel und macht keine Probleme. Die älteren Lizenz bekommst du legal & günstig gebraucht im Internet, einfach nach googeln. Ab wichtig: Je älter die Version, desto kürzer ist die Zeit, bis Microsoft keine Sicherheitsupdates mehr verteilt.

Außerdem kannst du ein Office 365 Abo abschließen, gibts auf office.com.

Die Microsoft Produkte haben das Problem, dass sie entweder nur halbe Sachen sind oder sehr teuer. Deswegen gibts auch andere Alternativen, z.B. Google Docs im Browser, aber auch LibreOffice. 

LibreOffice ist das größte, kostenlose Office Paket. Das kannst du ganz normal als Programm installieren und es ist sehr gut mit Microsoft Office kompatibel, du solltest aber beim speichern, wenn du später die Daten mit MC Office ansehen willst, die Datei auch im Microsoft Format abspeichern (.docx, .pptx, usw.). Du kannst dir das Programm unter https://de.libreoffice.org/ downloaden.

Alternativ gibt es aber auch andere, kostenlose (& kostenpflichtige) Office Programme, z.B. Open Office, WPS Office und viele mehr, aber LibreOffice ist definitiv das größte, kostenlose Office.

Vielen vielen Dank !!!

0

Wie soll das gehen?

Du kannst ja auch nicht im Supermarkt an der Kasse fragen: "wo bekomme ich bei Ihnen denn kostenlos eine Packung Käse? Ich will es nicht klauen, darum dachte ich mir, Sie könnten mir sagen, wie ich es von Ihnen gratis bekomme".

Das geht so halt nicht. Es ist eine Software und sie will bezahlt werden - auch von Schülern.

Wenn du es für die Schule brauchst, kannst du ja auch eine OpenOffice Version nutzen. Die gibt es überall im Internet legal und kostenlos, allerdings halt auch nicht mit allen Funktionen, die das Microsoft-Paket enthält.

Okay danke

1

Hallo Lady077,

so ganz kostenlos kann man sich nicht bei Microsoft Office Word / Powerpoint bedienen.

Es gibt allerdings, wie viele vor mir schon gesagt haben gute, kostenlose Alternativen die mit den selben Datei-Formaten arbeiten können. Diese wären zum Beispiel:

  • Libre Office
  • OpenOffice
  • Google Docs (online Lösung)

Solltest du allerdings Studentin sein, kannst du dich mal bei der IT-Abteilung an deiner Uni informieren, denn an vielen Universitäten gibt es ein Angbot von Microsoft für Office 360 bei dem meistens nur Bearbeitungsgebühren von 5€ bis 20€ im Semester bezahlt werden müssen.

Danke, hilfreichste Antwort bis jetzt.

0

Was möchtest Du wissen?