Wohnraumlampe aus alten Autoscheinwerfer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nimm elektronische halogen netzteile die liefern sehr stabile 12 volt und sind sehr kompakt. sie eräwrmen sich nicht übermässig und sind in den passenden leistungen verfügbar. ich würde für jeden 55 watt scheinwerfer ein 30 - 70 watt netzteil empfehlen. stückkreis ca. 20 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich- oder Wechselstrom ist der Lampe egal. Die Spannung muss stimmen und die notwendige Stromstärke muss zur Verfügung stehen. Mit einem Steckernetzteil von 200mAh kannst du keinen Scheinwerfer betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das machen.

Du brauchst je Scheinwerfer (55W Halogenlampe) fast 5A. Es ist wichtig, dass der Trafo nicht viel mehr als 12V liefert, da sonst die Lebensdauer der Halogenleuchte sinkt.

Dem Glühfaden ist es egal, ob Gleich- oder Wechselspannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns keinen unterschied zwische gleich- und wechselstrom gegeben hätte, wäre die welt einfacher gewesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Megatronix
09.10.2011, 22:13

Glaub mir, dem Glühfaden ist das sowas von egal...

0

Dank an alle, die geantwortet haben. (Ich gehöre zu denen, die sich mit der "besten Antwort" schwer tun, vor allem, wenn mehrere hilfreiche Antworten da sind, wie in diesem Fall.) - P.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?