Woher weiß ich, wie gut ich reiten kann?

4 Antworten

um eine sichere Antwort zu bekommen, solltest du unbedingt jemanden vom Fach fregen, der dich beim UMgang mit dem Pferd und beim reiten sieht

also NICHT deine Freundin, sondern am besten einen Reitlehrer/Trainer , der dich schon etwas kennt

wenn du alles, was du beschreibst, fachgerecht ausführst, sind das durchaus Grundkenntnisse

du solltest aber z.B. auch den BasispaßKurs gemacht haben, denn die dabei vermittelten Fähigkeiten sind auch sehr wichtig

ebenso wichtig wäre für mich auch:

z.b.: wie bekommst du ein Pferd von der Weide, wenn 5-10 andere Pferde aucvh mit wollen und der Eingang völlig verschlammt ist?

wie sagst du deinem stur parkenden Pferd, daß es beim Führen weiter gehen soll, OHNE Hilfsmittel?

Wie sitzt du auf(DAS müßte ich allerdings sehen)?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reiten-Haltung-Zucht-Ausbildung n.LTJ u.ä.

Danke, könntest du vielleicht schreiben was ich auf deine ersten zwei Fragen antworten kann? Ich bin nicht so gut im formulieren :)

0

Ja, als Grundkenntnisse könnte man das sicher treffend ausdrücken.

Die Jahre sind weniger entscheidend. Der eine hat täglich guten Unterricht und lernt in einem Jahr mehr, als ein anderer, der seit 10 Jahren Ferienkurse auf einem schlecht geführten Ponyhof besucht...

Selbstständig ein Pferd richtig führen, putzen, satteln zu können, und mit einem braven Pferd in allen 3 Gangarten in der gewünschten Gangart in die gewünschte Richtung zu kommen, würde ich als Grundkenntnisse bezeichnen.

Wenn Du Dich auf einem Pferd, nur weil es dir neu ist, dabei nicht sicher fühlst, wird dir zwar dafür niemand Grundkenntnisse absprechen, aber „mehr“ ist es gewiß nicht.

Können wir ned beurteilen.

Trensen kann ma auch indem ma dem Pferd die Trense mit Gewalt reindrückt.

Putzt du das Pferd nur weil dus musst. Oder kannst du alle Gegenstände in der Putzbox benennen und richtig einsetzen?

Bist du sattelfest oder knallst m Pferd beim Aufsitzen in Rücken. Und wackelst da oben rum sobalds Pferd antrabt?

Zerrst du an den Zügeln um anzuhalten. Oder weißt du wie ma n Pferd richtig zum stehen bringt?

Wahrheitsgemäß kanns nur n guter Reitlehrer beurteilen, der dich öffter unterrichtet.

Also viel mehr als die Grundkenntnisse sind das ganz sicher nicht. Die aber ziemlich sicher schon.

Was möchtest Du wissen?