Schule, Familie, Freunde, Tanzgarde?

Hilfe,

Ich kann nicht mehr. Bin im letzten Schuljahr und schreibe Quali (Abschlussprüfung).

Ich muss vorab sagen das ich echt unorganisiert bin.

Schreibe diese Woche 4 Arbeiten. Nächste Woche 2. Ich schaff das nicht. Kaum komme ich von der Schule (13 Uhr) nachhause, muss ich auf meinen kleinen Bruder aufpassen oder andere Sachen z.b. im Haushalt erledigen.

Ca.15 Uhr kann ich endlich mal meine Sachen erledigen sprich Hausaufgaben.

Danach muss ich gleich lernen. Bekommen von zuhause und der Schule mega druck gemacht. Um ca. 17 Uhr will mich meine Mutter abfragen. 73 Vokabeln lernen innerhalb 1 Stunde. Ich schaffe das nicht. Neben bei muss ich noch für andere Fächer lernen. Und kaum bin ich einigermaßen Fertig, muss ich gleich wieder meinen Eltern lernen oder schlafen gehen. Ich habe keine Zeit mehr für mich. Meine Noten sind auch echt schlecht geworden. Weil ich einfach keine Kraft mehr habe.

Mittlerweile streite ich mich mit meiner Mutter jeden Tag nur wegen der Schule oder weil sie immer recht haben muss.

Ich schaff das nicht immer nur gesagt zu bekommen: Mach dies mach dass, mach jenes, mach alles. (Und am liebsten jetzt und sofort und alles aufeinmal)

Mittwochs muss ich Zeitung austragen und abends habe ich dann zusätzlich noch Tanzgarde.

Am Wochenenden sind wir meistens unterwegs oder ich muss lernen.

Wann soll ich mich noch um meine Freunde kümmern. Ich habe keine Zeit mehr. Sie fragen mit jeden 2. Tag ob ich Zeit habe. Ich habe nie Zeit für sie. Wir sind dann immer sehr arg Traurig. Mein Freund hat auch Schluss gemacht weil ich keine Zeit mehr für ihn hatte. ( Spacko unterstüzt mich nichteinmal)

Ich kann das nicht mehr.

Kann mir jemand helfen?

Oder mir irgendwelche Tipps geben?

...zur Frage

Nun, das du die Woche vier und nächste zwei Arbeiten schreibst. Weißt du ja auch ned erst seit gestern.

Zwei Stunden im Haushalt helfen und auf jüngere Geschwister aufpassen. Ist auch zu schaffen. Du stehst kurz vorm Schulabschluss. Da solltest du dazu in der Lage sein.

Die 73 Vokabeln hast du auch ned heute in der Schule gelernt. Mit der Ankündigung das sie morgen abgefragt werden...

Das im letzten Schuljahr Freundschaften und Hobbys oft darunter leiden. Da einfach das Lernen im Vordergrund steht, is auch nix neues. Die richtigen Freunde werden bleiben. Alle anderen sind keine.

Nehm dir Nachhilfe. Erstelle einen Zeitplan was du wann machst. Rede mit deinen Eltern.

...zur Antwort

Ich finde Gutscheine langweilig und unpersönlich. Dazu kommt das ne Partnermassage ja für euch beide ist. Nicht nur für ihn.

Da du ihn besser kennst, weißt du auch was ihn interessiert, oder was er brauchen kann.

Ansonsten such im Internet nach kreativen Geschenkideen. Alles besser als n Gutschein.

...zur Antwort

Natürlich kann man das. Das Gulasch wird dadurch weder explodieren noch sich in Luft auflösen.

Ob es schmeckt oder nicht kann man nicht beantworten, da jeder einen etwas anderen Geschmack hat. Dem einen schmeckt es. Ein anderer findet es widerlich. Kommt auch immer auf die Menge drauf an.

Gemacht hat es sicherlich auch schon mal jemand vor dir.

Probier es aus. Am besten immer in kleinen Mengen und dann wirst du schon merken, ob es dir schmeckt.

Viel Spaß

...zur Antwort

Die Frage solltest du nicht uns, sondern den Verantwortlichen im Krankenhaus stellen.

Wir haben das nicht zu entscheiden.

Viel Glück 🍀

...zur Antwort

Nein.

Aber wir können dir den Tipp geben im Internet nach Vorlagen zu suchen. Pass sie auf dich an. Und dann stell sie zum Korrekturlesen hier rein. Es wird sich sicher jemand dazu bereiterklären.

Aber Bewerbungen musst du schon selber schreiben. Das gehört nun mal dazu.

Viel Glück.

...zur Antwort

Bitte was hast du gehört?

Du steigerst dich da grade vermutlich nur rein. Übermüdet bildet man sich häufig Sachen ein.

Leg dich hin und schlaf dich aus.

Und nein, man stirbt nicht nur weil man mal ein bisschen weniger schläft.

...zur Antwort

Was passiert wenn du nen Muskel "überanstrengst"? Richtig, du bekommst Muskelkater.

...zur Antwort

Hol dir nen Hund.

Entweder lässt du sie ins Schlafzimmer. Dan musst du aber auch damit klar kommen, das sie ins Bett gehen.

Oder du lässt sie nicht rein.

...zur Antwort

Naja zum Frauenarzt natürlich. Ein Fall für die Notaufnahme bist du nicht.

Und nein wir wissen nicht welcher Arzt in Spanien grade offen hat. Das musst du schon selbst rausfinden.

...zur Antwort

Kann sein. Kann nicht sein.

Vielleicht juckt es ihn am linken Ohr. Vielleicht hat er sich den Nacken verrengt. Vielleicht is es n Tick von ihm.

Und, und, und...

Vermutungen bringen dich nicht weiter. Mehr können wir aber nicht tun.

Also entweder fragst du ihn. Oder eben nicht.

Viel Glück

...zur Antwort

Informier dich mal über Royal Icing/Eiweißspritzglasur

...zur Antwort

Gekühlt hält sie sich locker zwei Tage. Was eher Probleme machen wird, ist der durchgeweichte Boden. Und am Geschmack merkt man es auch.

Du solltest dir aber erst mal von deiner Mutter zeigen lassen, wie man Tortenfüllungen selbst herstellt.

Glaube kaum das ihr als gelernte Konditorin dieses Tütenchemiezeugs schmeckt.

...zur Antwort

Wen er dir, das nächste Mal folgt und dich wieder anspricht, dann schrei so laut du kannst. So das andere Leute auf dich aufmerksam werden. Vielleicht lässt er es dann bleiben. Versuche dich immer in der Nähe andere aufzuhalten. Vor allem in der jetzigen Jahreszeit wo es schon so früh dunkel wird, nie alleine nach Hause gehen. 

Dazu kannst du zur Polizei gehen und das ihnen erzählen. Die werden weitere Schritte einleiten.

...zur Antwort

Inwieweit habe ich das Recht, sauer auf ihn zu sein?

Hallo ihr :)

Mein Verlobter ist Mexikaner und lebt seit einem Jahr hier. An Weihnachten 2017 wollte er über die Feiertage Urlaub in Mexiko machen. Da meine Mutter aber schwer krank war und kurz vor Weihnachten gestorben ist, hat er im letzten Moment seinen Flug abgesagt.

Bis vor ein paar Monaten war es für mich klar, dass er unabhängig von mir nach Mexiko fliegen würde dieses Weihnachten. Ich studiere und kann es mir zeitlich nicht leisten, zwei Wochen Urlaub vor der Prüfungszeit zu machen. Als wir darüber gesprochen hatten, meinte er, er würde mich auf keinen Fall alleine lassen wollen, dass man Weihnachten ja mit seiner Familie verbringen würde und ich seine Familie sei, etc. Ich fand das sehr süß von ihm, entgegnete aber, dass das nicht unbedingt nötig wäre und dass er ja das ganze Jahr über bei mir sei. Trotzdem klang es für mich nach einer endgültigen Entscheidung, dass er bleiben wollte. Vor ein paar Wochen allerdings, am Geburtstags meiner Mutter, meinte er, er hätte einen günstigen Flug gefunden. Natürlich war ich nicht allzu begeistert. Er meinte, es sei kein Must, nur ein Wunsch, und dass ich eine Nacht darüber schlafen sollte. Für mich stand seine Entscheidung und es klang, als würde er mich nur um Erlaubnis bitten. Natürlich sagte ich ihm also, er solle fliegen. Er merkte mir meinen Unwillen an und wollte dann doch wieder nicht. Das nervte mich extrem, da er es in meinen Augen vermasselt hat, als er mir überhaupt von dem Flug erzählt hat. Da waren all seine Worte von zuvor, von wegen ich sei seine Familie, hinfällig. Deshalb wollte ich ihn überreden, zu fliegen. Ich hab ihm auch gesagt, er soll endlich buchen, einfach damit ich Klarheit hätte, und mir dann ein bisschen Zeit geben. Ich war auch verletzt, dass er mir den Flug ausgerechnet am Geburtstag meiner Mum gezeigt hat. Er meinte, er hätte Angst gehabt, dass der Preis sich ändert, aber dann wollte er tagelang nicht buchen. Als ich ihm einen Flug Anfang Januar vorgeschlagen habe, meinte er, wenn er schon nicht Weihnachten bei seiner Familie verbringen kann, will er wenigstens Silvester dort sein. Das fand ich auch sehr verletzend, weil er doch zuvor meinte, ich wäre seine Familie. Natürlich kann ich ihnverstehen und ich habe es auch wirklich ernst gemeint, als ich gesagt hatte, dass er ja das ganze Jahr bei mir ist. Was mich auch verletzt hat, war, dass es im Prinzip mehr eine Frage des Gelds war, als dass er wirklich bei mir bleiben wollte... letztendlich hat er dann einen Flug über Weihnachten genommen, bei dem er 14 Tage in Mexiko ist.

Ich weiß, dass ich eigentlich nicht direkt das Recht habe, sauer zu sein. Ich habe ihm ja explizit gesagt, er solle fliegen. Trotzdem hat mich das Ganze sehr verletzt. Meine Frage an euch ist nun, wie sehr darf ich ihm ein schlechtes Gewissen machen? Ich hätte einfach gerne noch unabhängige Perspektiven, damit ich die Situation objektiv besser beurteilen kann.

...zur Frage

Er hat es dir vielleicht an nem doofen Tag gesagt. Ansonsten hat er meiner Meinung nach nichts falsches gemacht.

Du hast da überhaupt kein Recht ihm ein schlechtes Gewissen zu machen.

Er war letztes Jahr bei dir. Dieses Jahr möchte er eben zu seiner Familie. Nur weil deine Mama gestorben ist. Heißt es nicht das er nur noch für dich da sein darf.

Seine Familie freut sich auf ihn. Sie sieht ihn vermutlich viel seltener als du. Denk mal da drüber nach.

...zur Antwort