Woher weis ich, ob eine chemische Reaktion abläuft oder nicht?

4 Antworten

Die Reaktion ist nach dem Anzünden (Aktivierungsenergie) stark exotherm, d.h. der Ablauf ist so heftig, dass ich nicht in der Nähe bleiben würde (Licht, Hitze).

Die Reaktion mit sog. Thermit (Gemisch aus Aluminium- und Eisenoxidpulver) wird sogar für Schweißarbeiten benutzt. Die Reaktionsprodukte sind Eisen (reduziert aus dem Eisenoxid) und Aluminiumoxid.

Fe2O3 + 2 Al --> 2 Fe + Al2O3

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Nachtrag: Aluminium ist unedler als Eisen, es bindet den Sauerstoff stärker an sich und entzieht ihn dem Eisen. Darum verläuft die Redoxreaktion auf diese Seite.

1

Indem es in der Aufgabe steht? Alternativ könntest du die Enthalpie, Freie Enthalpie und die Gegebenheiten (Erwärmst du z.B. gerade beide Stoffe?) betrachten und daraus schließen ob sie denn jetzt reagieren.

"wenn zb die Aufgabe ist eisenoxid(FeO) reagiert mit Aluminium"

Wie soll es denn ohne Reaktion reagieren?

Das ist jetzt eine Spitzfindigkeit aufgrund der etwas unglücklich formulierten Fragestellung. Die grundsätzliche Überlegung ist aber legitim, ob irgendwelche genannten Stoffe überhaupt reagieren und warum sie das tun oder warum nicht.

0

Was möchtest Du wissen?