Woher haben die Zeugen Jehovas meinen Namen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du lebst nicht auf einer einsamen Insel. Dich werden sicherlich viele Leute kennen. Vielleicht ist von denen einer bei den Zeugen Jehovas, was du aber nicht weißt. Die Zeugen Jehovas gehen nicht nur zielgerichtet zu Menschen, sondern klingeln auch an Türen und bieten ein Gespräch an bei Menschen, die sie nicht kennen oder vorher ausgewählt haben. In jedem Fall aber machen sie sich nach dem Besuch an der Tür Notizen über den Verlauf des Gespräches. Da du nicht zuhause warst, kommen sie vielleicht ein anderes Mal wieder zu dir. Sei dann höflich und sachlich. Sie sind es auch. Erkläre ihnen, dass du keine weiteren Gespräche oder Kontakte wünscht und damit ist dann auch für die dieser Besuch erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke die machen das genauso wie werbeunternehmen und grosshändler sie können sich deine Faten bei verschiedenen " Anbietern " kaufen so ziemlich jeder mensch mit internet zugang hat so ein profil dort stehen zumbeispiel dein name und deine vorlieben wenn du z..B .bei facebook angemeldet bist ist das ganz leicht heraus zufinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde das auch gerne mal Interresieren woher die meine kontaktdaten haben.Vorgestern stand einer von denen vor unsere Tür und fragte explizit nach mir.Der wußte alles von mir . Sogar wann ich Geburtstag habe und wo ich geboren wurde usw.Meine Frau meinte ich sei nicht da.Dann hat er ihr noch was aus der Bibel vorgelesen und ihr eines dieser Prospekte in die hand gedrückt und ist gegangen.Schade das ich nicht da war.Und das war garantiert kein scherz von Freunden auch kenne ich keinen von den ZJ und in der Nachbarschaft gibts auch keine . Also woher haben die die Daten ? An Gewinnspielen nehme ich auch nicht teil da das eh meistens verarsche ist nur um an deine Daten ranzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, dass es so gewesen sein müsste, wie User "schantall" geschrieben hat, jemand von Deinem Bekanntenkreis wollte Dir einen Streich spielen, und hat Deine Angaben an die Wachtturm-Organisation nach Selter gesendet. Die informieren wieder jemand vor Ort, der dann den Auftrag bekommt, gezielt nach Dir zu fragen. Sowas gibts leider immer öfter, und nicht nur in diesem Bereich, auch bei Pizza-Services und anderem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woher willst du denn wissen, dass sie von dem Verein kamen, wenn du nicht daheim warst ? Vielleicht waren sie ja auch von einer Behörde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snick0
07.07.2011, 15:18

sie haben einen netten flyer hinterlassen^^

0

Manchmal sagen auch Nachbarn der Herr sowieso oder die Frau sowieso ist gerade nicht daheim, da brauchen Sie gar nicht erst zu klingeln. Muss gar nicht so misteriös sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich kennst du einen Zeugen Jehowas (Nachbar?), der dann deinen Namen an seine Bekehrungskollegen weitergegeben hat. Die gehen in der regel so vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Befra1980
11.07.2011, 20:44

Zitat Die gehen in der regel so vor.

Aha! Und Warum sollte der "Bekehrungskollege" ihn dann nicht selbst ansprechen? Das ist hier wieder eine Logik die wirklich besticht!

0

Sie sind mit den Geheimdiensten liiert :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie jemand als Scherz zu Dir geschickt. Haben wir als Kinder auch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?