Wo soll ich den Euro in Franken wechseln? In Deutschland oder der Schweiz?

5 Antworten

Kommt drauf an, um welchen Betrag es geht. Sind es Tausende, so lohnt sich eine Recherche sicher, ist es "nur" das Handgeld zum Shoppen, so ists einerlei - der "bessere" Kurs bringt nur Cent- bzw. Rappen-Beträge. Rechne mal nach mit 100, 1.000 oder 10.000 Franken und variiere den Kurs um 0,50 nach oben oder unten.

Bei Ländern mit schwacher Währung tauscht man meistens besser im Lande. Bei solchen mit starker Währung besser in Deutschland. Der Schweizer Franken zählt wohl zu den starken Währungen.

Den besseren Wechselkurs erhältst Du immer im Ausland! Dort sind Euros Devisen und die stellen einen höheren Wert da. Hier bezahlst Du noch die Beschaffungskosten für Devisen (Franken) mit! Aber Vorsicht! Einfuhr von Fremdwährungen ist in manchen Ländern limitiert, in anderen ganz verboten!

Was möchtest Du wissen?