Wo liegt der Unterschied zwischen Inspektor und Inspektoranwärter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Inspektor ist der Titel eines Beamten im Eingangsamt des gehobenen Diensts. Bei einem Inspektoranwärter handelt es sich um einen Beamten, der in Ausbildung ist zum Beamten der gehobenen Laufbahn. Somit wird aus dem Anwärter nach Ende der Ausbildung der Inspektor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inspektor-Anwärter = Beamter auf Widerruf (Ausbildung)

Inspektor = Beamter auf Probe, oder Beamter auf Lebenszeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Inspektor ist  ein Beamter  der verbeamtet ist und fertig damit. Ein Anwärter  ist quasi der Lehrling  Beamter auf Probe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wäre also, was ist ein Anwärter?

jmd., der sich um ein bestimmtes Amt bewirbt. "der Anwärter auf diesen Posten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sind keine Berufsbezeichnungen, sondern Amtsbezeichnungen. Der Anwärter ist Beamter auf Widerrruf und damit noch in der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Anwärter steht das bevor, während der andere es schon ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?