Wo liegt der Unterschied zwischen Extensions und einer Haarverlängerung?

7 Antworten

Kauf Dir am besten Tressen in der Farbe, Länge und Beschaffenheit, also ob glatt, gewellt oder lockig, die zu Deinem Haar paßt. Und dazu noch Klipse. Die Klipse näht man dann in die Tressen ein, geht ungefähr so wie man Knöpfe annäht!! So Clip-Ins selbst zu machen ist relativ preiswert. Bei vernünftiger Pflege der Clip-Ins halten die auch recht lange. länger als alle anderen Methoden!! Unter afrika-start.de oder afroport.de findest Du Afro-Shops bei Dir in der Gegend. In Berlin und so wirds davon eine ganze Menge geben.

Dieser Laden soll ganz gut sein: GT World of Beauty - Shop Berlin Rankestraße 8 D-10789 Berlin

Tel.: +49 (0)30 -885 4892 Fax: +49 (0)30 - 886 79479

E-mail: info@gtworld.de

0

Danke! aber sieht das denn auch wirklich echt aus mit solchen knoten???

0
@chasi

Schau Dir in YouTube die Videos an, da zeigt man, wie das eingearbeitetwerden sollte, damit es nicht auffällt. Am besten ist, wenn die Farbe der Tresse mit der eigenen Farbe gut harmoniert, dann fällt das gar nicht auf!! Vllt kann es Dir eine Freundin reinmachen, wenn Du es Dir nicht so zutraust. Jedenfalls ist es viel einfacher mit Clip-Ins. WEnn man sich Verlängerungen reinkleben oder reinschweißen ließ, ist es sehr viel schwieriger die Haare zu pflegen. Wenn man die Clip-Ins nur hin und wieder reinmachen will, zum Beispiel nur für ein besonderes Fest, dann kann man auch Kusnthaar nehmen, da gibt es in der zwischenzeit auch recht hochwertige Produkte. Da gibts unter Umständen schon Tressen ab 8 Euro. Die kann man aber dann nicht färben oder Dauerwellen machen. Je nachdem was für Echthaar man nimmt, sind die Preise auch recht unterschiedlich und man kann mit denen auch nicht immer alles machen. Am besten im Shop fragen, ob man auch dauerwellen kann oder es besser sein läßt!! Mir fällts zum Beispiel eher auf, wenn jemand Clip-Ins hat, aber den meisten Leuten wirds nicht auffallen, wenn man nicht gerade den Klip ganz außen befestigt. Bei Girmai (Inhaber von GT Beauty of the World) wird man Dir genau erklären, wie man die Clip-Ins genau herrichten muß. Man mißt ungefähr vom einen Ohr über den Hinterkopf zum anderen Ohr. So breit muß man die Tresse dann abschneiden. Ab besten immer nach Tressen fragen, die man zuschneiden kann. Bei breiten Abschnitten muß man dann 3 Klipse annähen. Jeweils fast am Anfang der Tresse je einen und genau in der Mitte noch einen. Bei schmäleren Abschnitten reicht es dann, nur 2 Clips zu machen und bei ganz schmalen reicht 1 Klip. Man kann sich auch aus Tressen die eine echt kurze Haarlänge haben einen Pony ab und zu in die Haare stecken. So was kann man zwar auch fertig kaufen, ist aber selbst genäht viel günstiger.

Auf jedenfall darf man die Clip-Ins nicht ganz am Haaransatz befestigen, weil es dann natürlich auffällt!!

0

Das eine ist der englische Ausdruck, ist aber nix anderes als Haarverlängerung, also darin besteht schon mal kein Unterschied. Worauf du achten solltest ist, ob es Echthaare sind, am besten eignen sich hierfür Asiatische, sind einfach robuster. Ich würde mal googln, ob es in Berlin eine Firma gibt, die Great Lengths Produkte verwendet, damit habe ich die absolut besten Ergebnisse erzielt Also bei uns kostet eine komplette Haarverlängerung 20 cm so ca. 700 Euro, das wiederum hängt aber von deinen eigenen Haaren ab, hast du dickes eigenes Haar, brauchst du auch dementsprechend viel falsche, bei dünnen eigenem Haar, wirds dann etwas billiger, und der preis hängt auch von der Länge ab. Wenn du sie das erste mal machen lässt, unbedingt die Pflegeanweisung beachten, da kann man sich die Haare nämlich schnell kaputt machen, bei falscher Pflege. Lg

Asiatische Haare sind nur günstiger, aber wenn man selbst recht feine Haare hat, sieht das unter Umständen nicht so gut aus, weils dann eher auffallen wird, dass man eine Verlängerung hat!

0
@tanztrainer1

Natürlich!! Aber feinem Haar ratet mein Friseur prinzipiell ab, weil man die Klebestelle sehr gerne sieht

0

Danke an euch alle! Welche Methode sieht am allerechtesten aus und wie lange halten die Knoten und die richtigen Extantions???

Was möchtest Du wissen?