Wo Benzin-Diesel Gemisch entsorgen?

9 Antworten

In eine grössere Autowerkstatt gehen oder einen Autoverwertung. Die müssen (a) ständig Flüssigkeiten ablassen und entsorgen oder (b) haben Verwendung bei Maschinen/Motoren, die Gemisch verlangen bzw. sich daran nicht stören.

schenke es einem, der eine ölheizung hat

in seinen 5 oder 10.000l tank sollte der das reingießen können

Aber wie soll man das in den Tank kriegen?

0
@ABCD1910

weiß ich nicht, ich hab keine

ich denke, da ist ein stutzen, mit einem trichter reingießen?

0
@Gebaerbockt

Wenn du es nicht weißt, dann gib doch keine solchen Tipps. Draußen ist zwar ein Stutzen, der geht aber natürlich an TankLaster und braucht noch eine extra Stromversorgung für die Pumpen, die man auch nur an einen Tanklaster anschließen kann. Oder glaubst du, die 10.000 Liter werden einzeln aus 2 Liter Flaschen nachgegossen😂?

0
@ABCD1910

nein, aber wir haben schwerkraft

also ich wohnte mal mit ölheizung und du hättest das da so reingießen können, wie unten der verschluss zum tank ist, weiß ich nicht

aber ich denke, einfach ein verschluss, den macht man auf und gießt oben rein

da brauchst du keine pumpe

die pumpen pumpen das öl aus dem wagen raus, verstehst du?

0
@ABCD1910

Der elektrische Anschluß hat überhaupt nix mit Pumpen zu tun. da ist ein sog. Grenzwertgeber im Tank. Und wenn der sagt "Tank voll" dann stoppen die Pumpen vom Tankfahrzeug. genau genommen kannst das wie eine Tankuhr sehen. zeigt eben nur voll oder nicht voll an.

0
@ABCD1910

...zu Dir, um mir die 40l Mischkraftstoff für meine Ölheizung zu holen...

0
Ein anderer sagte mir, ich solle bei der Tankstelle nachfragen und der nächste erzählte mir was von Sondermüll und das müsste ich da irgendwo hin bringen

Beides doch ganz vernünftig, oder? Würde ich auch so versuchen.

Blabla. Also Alles Ratschläge, da kann ich mir den Hintern mit abputzen.

Das nennt sich dann beratungsresistent.

Drage mal in einer kleinen KFZ Werkstatt nach. Die haben bestimmt Verwendung dafür. Als Brennstoff im Dampfstrahlgerät oder als Teilereiniger. Wir würden die Kanister abnehmen.

Winter-Diesel ist mit normalem Benzin gestreckt damit es flüssig bleibt. Mach dich schlau wie viel und verheizt es im Diesel

Das ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr der Fall. Gefährlicher Tipp, Folge: Motorschaden. Oder haftest du im Zweifel?

2

Unsinn! Der Frostschutz im Diesel, der das Ausscheiden von Paraffin verhindert, hat nicht das geringste mit Benzin zu tun! Und nur Dumme verwenden da Benzin. Wer schlau ist, nimmt Petroleum!

0

Was möchtest Du wissen?