WLAN Router umlegen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für eine optimale Verbindung muss der Splitter an die erste TAE-Dose (Telekomübergabepunkt) angeschlossen werden und das Kabel zwischen Splitter und Router sollte nicht länger sein als das welches zum Router mitgeliefert wurde. Alles anders kann zu Störungen führen.

Okay, Danke. ich habe mich entschieden ein Kabel direkt von der TAE Dose an den Router zu schließen und ich hoffe mal, dass da keine Störungen aufkommen werden.

Das Kabel, das ich kaufen möchte: http://www.ebay.de/itm/InLine-TAE-F-Kabel-fur-DSL-Router-TAE-F-Stecker-an-RJ45-8-2-20m-/261275870401?pt=DE_Computer_Sonstige&hash=item3cd54164c1#payId

oder: /itm/DSL-Kabel-FritzBox-DSL-EasyBox-TAE-F-auf-RJ45-St-20m-/130362333869?pt=DEComputingModemRouterKombinationen&hash=item1e5a335aad#shId

0
@Andreoo1

Ohne Splitter gehts aber nur, wenn ihr einen Vertrag mit IP Telefonie habt. Also Telefonieren übers Internet.
Da wird dann auch kein Splitter mehr mitgeliefert und Telefonieren geht dann nicht mehr über die Telefondosen.

0
@compu60

Unser Router hat ja sowieso schon einen Splitter eingebaut.. Ich dachte anfangs noch, dass wir dann mit einem Splitter ein Telefon unten bei der TAE Dose hätten und den Router oben, aber wozu das eigendlich.. Wir kaufen uns also nur 1 Kabel und gut ist.

0

Also nach Deiner Zeichnung willst Du das Telefon an der Anschlussdose (beim DSL-Splitter) lassen und lediglich den Router woanders positionieren.... soweit richtig? Du gehst ja nicht von der TAE zum Router sondern vom Splitter zum Router.

Dann brauchst Du einfach nur ein Netzwerkkabel vom Router zum Splitter - wie auf Deiner Zeichnung. Da musste nix mit TAE-Dosen oder Telefonkabeln rumexperimentieren sondern eine Netzwerkleitung - also z.B. Patchkabel - zweimal RJ45-Stecker - nehmen. CAT 6 sollte reichen. Je nachdem wie lang die Leitung ist, gibts die schon vorkonfektioniert, also mit Steckern dran, das wäre am einfachsten. Ansonsten könnte man auch ein "richtiges" Installationskabel nehmen, dann brauchts aber noch Dosen dazwischen, da man da keinen Stecker direkt anklemmen kann. Ideal wäre also: http://www.alternate.de/Patchkabel_Cat.6_S-STP,_Kabel/html/product/881262/

eine abzweigung von der TAE nach oben legen. dort dann den router anschließen und ganz normal verkabeln! ist ganz einfach, einfach da wanddose für den anschluss nach oben verlegen oder ne abzweigung ziehn! wenn derjenige es aber falsch macht hat man hinterher probleme, das entweder garnix ankommt oder aber mit abstürzen, alles schon gehabt.

Okay, und wie heißen diese Kabel, die von der TAE zum Router führen? Und gibt es die auch so lang (20-30m)? Danke!

0
@Andreoo1

falls schon gelesen vergesst was ich geschrieben habe^^

0
@Crush4r

Und das andere Kabel würde nicht funktionieren? Ich kenne mich ja nicht so sehr aus und würde lieber nur ein Kabel dranstecken, als mir nachher noch alles kaputt zu machen.. Wenn ich dann die Installationsleitung kaufen würde, wie würde ich das dann an der TAE Dose verkabeln? Ich würde wirklich ungerne etwas falsch machen. Danke!

0
@Andreoo1

http://www.handshake.de/infobase/dfue/technik/t242.htm schnell mal gegooglet ne anleitung. der vorteil. du hast oben ne ganz normale TAE wie unten auch und kannst dort die ganze verkabelung anbringen. wenn man das andere kabel nimmt ist bei der gekauften länge schluss. erweitern geht dann nur mit einem komplett neuen kabel.

0
@Crush4r

Ich bedanke mich für deine Hilfe und wollte Fragen, ob die Zeichnung die ich gemacht habe denn möglich wäre: http://www.mediafire.com/view/xi1iqvgfrscqsxc/Router_verl%C3%A4ngerung.png

An der TAE-Dose wäre dann ein Splitter mit einem telefon dran und an dem Splitter würde dann ein 20m Kabel bis ins nächste Stockwerk führen und da wäre dann der Router dran befestigt. Oben soll ja sowieso nur der Router dran, also kann man ja auch nur das Kabel nehmen. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?