Wissen Katzen dass sie vom Menschen als süß wahrgenommen werden?

7 Antworten

Katzen sind empathiefähig und haben ähnliche Empfindungen die Menschen haben. Sie wissen natürlich nicht, was süß bedeutet, aber sie merken es anhand von dem wie Menschen mit ihnen interagieren.

Ich habe zwei Kater, einen EKH und einen BKH. Der Brite ist vom Süßfaktor ein lebendiger Teddybär, alles rund, große Augen, kleine Stubsnase, grau und fluffig. Der andere Kater ist auch sehr schön, aber was die Niedlichkeit angeht, kann er einfach nicht mithalten.

Beide Kater sind sich ihrer Wirkung auf Menschen bewusst. Der Brite weiß zB genau, dass er weniger machen muss, um das gleiche zu bekommen wie der andere Kater, seien es Streicheleinheiten, Leckerlies oder andere Formen der Zuneigung. Umgekehrt muss der andere Kater etwas mehr dafür tun. Natürlich behandel ich beide nicht bewusst oder absichtlich unterschiedlich, es ist eher so wie bei Menschen im alltäglichen Leben, die wir als schön oder weniger schön empfinden.

Dh Katzen kennen ihren Charme.

Lg

Mal davon abgesehen, dass ich Katzen nicht als süss empfinde, sind Katzen Tiere, die unsere Stimmungen und Launen sehr wohl zu deuten wissen und sich dann auch entsprechend verhalten.

Nö aber was man tun muß um Leckerlis, Streicheleinheiten und anderes zu bekommen, das wissen se...

Nee. Katzen erlauben, ihrer Meinung nach, dem Menschen, in "ihrer" Wohnung zu leben. Ziemlich freche knuffige Tierchen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das isn Klischee, wenn du den Kater rausschmeißt für zwei Tage checkt er schon wer Boss ist

2

Nein, Katzen wissen nicht einmal was „süß“ ist. Und ich denke, es ist höchste Zeit, dass die Schule wieder beginnt.

Was möchtest Du wissen?