wirkt Kakao wirklich aufputschend?

4 Antworten

Hauptwirkstoff des Kakao ist Theobromin, das ähnlich wie Koffein eine beschleunigende Wirkung auf den Puls hat, den Kreislauf stimuliert und dadurch auch aufputschend wirkt.

Nein, oftmals beschrieben das in kakao Koffein drin steckt, dass sind so geringe Mengen. Das enthaltende Theobromin stimuliert das Nervensystem und lässt Blutgefäße erweitern. Es wirkt Wunder bei Hustenanfällen. Wohl bekomms

Nein ist es nicht höchstens der Zucker aber bei der Menge sollte das in Ordnung sein

ja.

durch den zucker.

du wirst ja wohl kaum backkakao in deine milch rühren.

200ml milch etwa 8g zucker

1 gehäufter teelöffel kakaohaltiges getränkepulver (10g) etwa 8g zucker. das ist ein drittel der empfohlenen höchstmenge an zugesetztem zucker. der kakaoanteil selber ist verschwindend gering.

ich geb sogar noch Zuckerwürfel rein, aber Zucker finde ich nur sehr kurzfristig aufputschend

0
@Progressiv75

ja.

aber er macht anschliessend durch das absacken des blutzuckerspiegels und freiem insulin heisshunger, bzw. sorgt für schlechten schlaf durch unterzuckerung.

trink deine schokomilch doch einfach am morgen oder am mittag.

0

Was möchtest Du wissen?