Wireless Peripherie oder liebe mit Kabel?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Mit Kabel 75%
Ohne Kabel/Wireless 25%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mit Kabel

Ich sage mal so, Tastatur und Maus jucken mich nicht, ob die mit Kabel oder ohne sind, Headset ist da was anderes.

Mein aktuelles fällt pro Tag min. einmal runter, weil ich ans Kabel komme

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich viel darüber informiert und lese das Neueste

Find eine Maus wichtig mit Kabel. Wegen der Reaktionszeit. Beim Headset ist es mir eigentlich egal und es ist angenehmer mit dem Headset

0
@ScarfonFelix

Sagen wir mal so, die heutige Technologie ist schon soweit, dass Wireless mit 0 Latenz läuft, zum Beispiel Logitech Lightspeed hat das

1
@ScarfonFelix

Beides gute Technologien, die aber auch mit einem gewissen Preis kommen. Muss man halt selbst entscheiden

1
@V3rwirrtes

Ich hab ne Corsair ironclaw Wireless nur läuft die mit Kabel stabil auf 400dbi und wenn ich das Kabel ausstellen läuft sie gefühlt schneller aber in Icue sind 400dbi angegeben. Komisch also ich verwende weiterhin Kabel bei Mäusen also meine nächste wird wieder eine

1
@ScarfonFelix

Jeder hat seine persönlichen Präferenzen. Ich setze zum Beispiel als nächste Maus auf kabellos, da mich das Kabel vereinzelt stört

1
Ohne Kabel/Wireless

Unbewegliche Dinge wie Computer oder Tastatur schließe ich wegen der Zuverlässigkeit gerne mit Kabel an.

Bei Geräten die ich bewegen muß / an habe gerne (true) Wireless. Meine Maus zum Beispiel ist Kabellos, aber wenn ihr mal der Saft ausgeht in nem dummen Moment kann man ein Ladekabel anstecken und weiter machen.

Mit Kabel

Habe mir eine kabellose Maus bestellt. Da diese nicht lieferbar war, habe ich mir zwischenzeitlich eine kabelgebundene Maus geholt. Mittlerweile ist auch die kabellose Maus bei mir angekommen, aber die liegt noch Original verpackt seit zwei Wochen im Versandkarton. Werde die aber auch nicht zurückschicken.

Bei der Tastatur muss meines Erachtens nach ein Kabel dran sein.

Headsets müssen m.M.n. kabellos sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Gaming-PC selbst zusammengebaut (i9 9900K, RTX 2080 Ti)
Mit Kabel

Mit Kabel finde ich immer besser, da eine Funkverbindung durch was auch immer gestört werden kann und beim Funk auch meistens eine Zeitversetzung bei der Übertragung vorhanden ist. Deswegen sollte man auch beim Gaming keine Bluetooth Headsets nutzen, da bei Bluetooth bei der Übertragung meist eine Zeitverzögerung von 1-2 Sekunden vorhanden ist.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich arbeite seit Jahren mit Computern

Was möchtest Du wissen?