Wird man durch Taufe automatisch zum Kirchenmitglied?

15 Antworten

Wenn man getauft ist, wird man damit automatisch zum Kirchenmitglied. Man kann aber, sobald man religionsmündig ist, also mit vollendetem 14. Lebensjahr, sich aus der Kirche austragen lassen. Entsprechend kann man sich im örtlichen Rathaus informieren, wo dies möglich ist und ob und wie viel das vielleicht kostet.

Durch die Taufe wird man Kirchenmitglied und als Kirchenmitglied ist man Kirchensteuerpflichtig. Die Taufe muss nicht unbedingt im Kindesalter stattfinden, man kann sich auch als Erwachsener taufen lassen. Ebenso ist es möglich ab erreichen der Religionsmündigkeit mit 14 Jahren aus der Kirche auszutreten.Mit dem Kirchenaustritt entfällt auch die Kirchensteuerpflicht.

Es sollte einfach verboten sein, sein Kind zu taufen bevor es sich selbst dafür oder dagegen entscheiden kann. Es ist doch so: einmal getauft, darf man entweder Kirchensteuer zahlen oder für den Austritt einen teilweise lächerlich hohen Bearbeitungsbetrag an irgendein Amt zahlen. Das hat mit einem GRUNDRECHT auf Religionsfreiheit nicht mehr viel zu tun. Wenn einige Leut ihre Kinder unbedingt ganz früh taufen wollen, sollte es für die die Möglichkeit geben auszutreten OHNE für irgendwas blechen zu müssen

Taufe bei der Pfingstgemeinde möglich, wenn bereits evangelisch getauft?

Ich wurde als Baby in einer evangelisch-lutherischen Landeskirche getauft. Nun möchte ich mich einer Pfingstgemeinde anschließen.

Kann ich mich dort noch einmal taufen lassen? Und wenn nicht, darf ich dort dennoch Mitglied sein?

...zur Frage

Muss man getauft sein, um kirchlich zu heiraten und Patentante zu werden?

Hallo. Ich wurde weder eine kommuniert, noch gefirmt. Ich wurde nur getauft. Ich bin jedoch katholische Christin. Jetzt meinte aber meine Tante, dass man nur Kirchlich heiraten und Patentante werden kann, wenn man die Firmung oder so gemacht hat, stimmt das? Oder reicht die Taufe vollkommen?

...zur Frage

Bin ich Kirchenmitglied wenn ich keine Konfirmation hatte? Oder muss ich noch austreten?

Ich wurde getauft, habe aber keine Konfirmation gehabt.

...zur Frage

Wie begründet man in der Bibel die Taufe von Kindern?

Jesus wurde als Erwachsener mit ca. 30 Jahren im Jordan durch untertauchen getauft. Wir als Christen sollen es ihm ja gleich tun. Christen sollen auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft werden, und zwar auf das Bekenntnis ihres Glaubens hin. Wodurch kann also eine Taufe von Kindern unzweifelhaft Gültigkeit haben? Eine Kirchentradition erscheint mir da doch nicht ausreichend. Deshalb möchte ich die biblische Begründung.

...zur Frage

Taufen lassen als Erwachsener.

Hallo,

dass man sich als Erwachsener taufen lassen kann, weiss ich. Ich wurde nach meiner Geburt nicht getauft, aus welchen Gründen auch immer. Wie sieht so eine Taufe aus, wenn ich keine wirkliche Familie habe, sondern eher enge und gute Freunde ? Ich kanns mir nicht vorstellen, weil ich auch noch nie auf einer Taufe war. Und wie sieht es mit der Firmung aus ?

...zur Frage

Geschenk für Taufe, Baby von meinem Cousin

Das Baby von meinem Cousin wird demnächst getauft. Was schenkt man so zur Taufe? Geld? Was fürs Baby? Falls es wichtig ist, wir sind sehr familiär und haben ein sehr gutes Verhältnis. Bitte um Vorschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?