Wir bekommen vom Chef einen Anschiss wenn wir uns über unseren Arbeitsplan beschweren wenn er ungerecht ist. Gerechtfertigt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- Hast du Kinder und weißt was es bedeutet, welche zu erziehen? Wieviel Arbeit, Mühe und Sorgen dahinter stecken? Nein?

- Weißt du was einen Haushalt mit 2 Kindern alleine zu wuppen, die Kinder alleine zu erziehen und möglicherweise alleine ernähren? Nein?

Dann halt den Rand!

Dein Chef hat sich entschlossen die Alleinerziehende zu entlasten, das ist sein gutes Recht. Wenn dir dein Arbeitsplatz nicht gefällt, die Welt ist groß und Arbeitsplätze im Einzelhandel gibt es viele. Du hast jederzeit das Recht zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jochen2
14.07.2017, 21:22

Ich habe einen Sohn von 8 Jahren. Den will ich ja auch sehen

0

was ist gerecht?

er wird wohl seine Gründe haben , warum er so macht und muss sich vor euch nicht rechtfertigen

es ist zwar nicht diplomatisch, aber es ist sein Recht

ausserdem bekommt ihr doch, wenn ihr Samstagarbeit macht und bis abends Zuschläge, die sie bei Frühschicht und keiner Samstagarbeit nicht bekommt, also, was beschwert ihr euch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jochen2
14.07.2017, 21:15

Natürlich bekommt man Zuschläge. Trotzdem mal Frühschicht ist doch auch mal schön. Vor allem im Sommer

0

Dein Chef hat Recht!

Er kann den Plan so gestalten, wie er möchte! Natürlich wenn einer Bedürfnisse hat, sollte man diese berücksichtigen.

Ich arbeite ebenfalls im Lebensmitteleinzelhandel und nein ich arbeite nicht fast jeden Samstag. Mal ja, aber auch nicht immer. Und wenn der Chef, der Kollegin eine Frühschicht gibt dann ist das so. Wenn du darauf so neidisch bist und das bist du , dann gehörst du defintiv nicht in diesen Beruf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?