Windows bei Installation hängengeblieben, Computer startet nicht mehr?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

4 Antworten

Hey, in deinem Fall könnte man folgendermaßen vorgehen.

Schalte den PC aus, versuche den Neustart, schalte den PC aus, lege das Betriebsprogramm auf, boote, schalte den PC aus, boote noch einmal das Betriebssystem und versuche ins Bios zu kommen -mit Taste F2 oder F8 oder ähnlich, bist du drinn, dann über CD das Betriebsprogramm starten, wenn alles nicht funktioniert besorgst du dir eine " Notfall CD z.B. von Chip o.der Gleichen" mit dieser CD sollte sich etwas positives tun, wenn auch nicht, dann neu formatieren, danach mit einem entsprechenden Programm Dateien, Bilder usw. finden-retten. Jo

Habe es dann doch alleine geschafft, aber genau wie sie es beschrieben haben. Trotzdem besten Dank:)

1

wenn du über cd installierst kann das sein das die cd ne macke hat und dir daten fehlen die den windows start erfordern. An deiner stelle würde ich den Pc platt machen und windows per stick installieren.

Hab gerade erst bemerkt das es um ein update geht. ich denke sofern das windows repkit dir da nicht helfen kann, solltest du windows einfach per bios neu installieren. schade natürlich wenn du wichtige daten drauf hattest

0

Bei einem Update...Evtl. mit der Windowsreperaturcd reparieren...

Hat leider nicht geklappt:/ bzw was soll ich genau mit der CD machen?

0
@A2705

Phu...Hab das noch nie gemacht...

Also, wenn du die CD einlegst und von der CD bootest, dann müsste ein Menü erscheinen, bei dem du entweder "Installieren" oder "Reparieren" auswählen kannst.

Da musst du dann reparieren klicken...Was dann kommt weiß ich nicht, da ich das noch nie machen musste. Aber es sollte wohl dann verständlich sein...

0

Fehlermeldung lesen und das Umsetzten was da geschrieben steht . Was ist daran nicht zu versehen ?

Ich habe doch geschrieben dass bei einem Neustart lediglich diese Fehlermeldung erscheint. „Vielleicht mal lesen was da geschrieben steht“ ;)

0

Was möchtest Du wissen?