Wie/Wann Züchter anschreiben?

8 Antworten

Manche Züchter haben Wartelisten von einem Jahr oder mehr, grade wenn er gefragt ist.

Also melde dich und schau erst mal ob es passt und entweder gibt es dann wieder eine Absage, oder aber du hast Glück.

Ich stehe für nächstes Jahr auf einer warte Liste bei einem Corgi Züchter.

Für meinen ersten Shiba sollte ich eigentlich 2 Jahre warten (kam dann aber doch anders und schneller) und für meinen zweiten vom gleichen Züchter stand ich dann auch noch mal 3 Jahre später auf der Liste.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich besitze selber 6 Hunde.

Also man kann mit 2-3 Jahren rechnen wenn man nicht die 1. Beste Zucht nimmt.

Sieh dir mehrere vorher an und informiere dich über die Rasse die du möchtest wenn dich deine Familie unterstützt wird es gut gehen wenn dich sonst jemand unterstützt auch alleine geht es nicht glaub mir es kann sich so schnell etwas ändern und selbst dann gibt es oft einiges was sich durch den Hund noch mit verändert.

Ach ja unbedingt vor dem Wurf nett freundlich hätte Interesse an einem Welpen aus ihrer Zucht da mir ein langfristiger Kontakt wichtig wäre würde ich mich freuen über ein treffen vorab. Blablabla wenn du noch fragen hast einfach schreiben z.b. ich würde dann gerne auch noch ein zwei Fragen stellen, wobei es sollten bei guten Züchter nicht allzu viele sein wenn du wissen möchtest wie sie nzr Zucht gekommen sind und es steht auf der Seite kommt es z.B. auch blöd bestenfalls suchst du dir aus der FCI Liste (VDH / ÖKV) von deiner Rasse die 3 Züchter die am nähesten sind und arbeitest dich ran bist du nach den NOCH immer unsicher nimmst du nr. 4 usw.

Mein 1. Hund Aussi war vom 6 Züchter den ich mir angeschaut habe und selbst da bin ich aktuell nicht so zufrieden weil ich mich weiterentwickelt hab. Also besser einen mehr anschauen als einen zu wenig.

Es ist üblich dass man den Züchter vorher kontaktiert. Von daher brauchst du dir keine Gedanken zu machen dass es aufdringlich ist. Im Gegenteil. Es zeigt das es keine Spontan-Idee ist weil du seine Welpenbilder gesehen hast.

Woher ich das weiß:Beruf – Über 20 Jahre TAH

Hallo

wie willst du dir als Schüler der 10. Klasse einen Welpen kaufen? Und vor allem, wie kommst du zu der Aussage, dass es "zeitlich" total passt?

Was ist denn, wenn du demnächst die Schule beendest und dann Vollzeit eine Berufsausbildung machst. Oder nach dem Abitur ein Studium hängst.

Nur, weil in einigen Wochen die Sommerferien beginnen, kannst du sicher nicht von "passt zeitlich total gut" sprechen.

Lass es lieber sein, den Züchter zu kontaktieren - der hat keine Zeit sich mit jugendlichen Träumen zu beschäftigen, auch, wenn das jetzt hart klingt.

Ein seriöser Züchter gibt seine Hunde nur an erwachsene Menschen ab, die mit beiden Beinen sicher im Leben stehen, wo gesichert ist, dass die Hunde gut betreut werden, finanziell alles geregelt ist, ausreichend Zeit (über viele Jahre) vorhanden ist.

Nur dann ist die Chance sehr groß, dass es den Welpen gut gehen wird - und nur dann wird ein Züchter einen Welpen abgeben.

. Frag einfach direkt.. Das zeigt gutes Interesse und wirklich auch nicht aufdringlich. Ich würde im. 4 Tages System fragen.

Warum holst du dir keinen aus dem Tierheim?

Danke für die Antwort. Ich bin gerade dabei die E-Mail zu schreiben und wollte wissen, ob du eine Idee hast was ich in den Betreff schreiben könnte :) Vielleicht sowas wie Interesse an ihrem kommenden Wurf ? oder anders

0
@Asyad

Ja kannst du schreiben. Sagt ja mehr als genug aus, was du genau möchtest

0

Was möchtest Du wissen?