Wieviele Spielzeuge hat euer Hund und wieviel davon benutzt ihr?

9 Antworten

Wir hatten nie viele, weil er die meisten sehr schnell kaputt bekommt.

Das einzige, was wir uns regelmäßig neu kaufen (weil wir die Dinger ständig irgendwo verlieren) sind Kongs (keine Ahnung, ob die auch so genannt werden) und die normalen Bälle von Kong.

Dann haben wir noch irgendwo eine Frisbee rumliegen, die aber nicht gut zum Werfen ist und deswegen keine Verwendung mehr hat (außer zum drauf rum kauen).

Und ein Zergel, das nach 5 Jahren immer noch lebendig ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hundehalterin

So wahnsinnig viel haben meine nicht. Dafür sind mir die Spielie auch zu teuer 😳

Ein paar gute Bälle, Kongs, Beißkissen, Bringsel und das wär's eigentlich. I

Ich habe in den letzten drei Jahren nur zwei Spielzeuge für meinen Hund gekauft (Ein Kong und ein Zergel) und damit wird gespielt, bis es zerfleddert ist.

Ich halte nichts davon, so einen Haufen Spielzeug zu kaufen. Ist eh eher für den Halter als für den Hund, weil der Hund in allem etwas findet, womit er spielen kann.

Meine flippt bei Pizzakartons und Taschentüchern z.B. richtig aus vor Begeisterung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbst Hundebesitzer und ehrenamtlicher Verhaltensberater

Bei uns ist's so das der alte Mini Herr sein Kuscheltier nur als Kopfkissen, er ist 14,5 Jahre alt

Der große Herr liebt seinen Ball und den nimmt er auch überall hin mit und der Rest wird ignoriert.

Deswegen kaufen wir nichts mehr

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wir haben bestimmt 30 Spielzeuge, allerdings insgesamt auch 6 Hunde. Benutzen tun wir eigentlich alle, aber halt nicht auf ein Mal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Meine Familie züchtet seit vielen Jahren Hunde

Was möchtest Du wissen?