wieviel Wandfarbe zum streichen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommen wir erstmal zu dem Punkt, ob sie bei Auszug streichen muss, ich denke ja, denn du hast ja in anderen Antworten schon geschrieben, dass die Wohnung bei Einzug "TippTopp" war. Dann kommen wir zu dem Punkt der Farbe: Es ist völlig egal, welchen Hersteller deine Tochter benutzt ob Alpina oder BilligMarke, da hat der Vermieter keine Mitsprache. Allerdings muss die Wohnung wieder ordentlich hergestellt werden.

Jetzt kommen wir auf den Punkt von Panikgirl: Diese Klausel gillt nicht immer: Jenachdem wie der Mietvertrag gestaltet ist und wie lang die Nutzungsdauer der Wohnung ist/war. Wenn in einem Mietvertrag steht: Nach Jahren x ist zu renovieren und bei Auszug ebenfalls... dann ist dass alles hinfällig, sprich ungültig und deine Tochter muss gar nichts machen. Wenn deine Tochter nichtmal 5 Jahre in der Wohnung lebt, dürfte das auch hinfällig sein. Doch hierbei kann der Mieterschutzbund helfen. Die ca. 40€/Jahr sind sehr hilfreich

Wendet euch an den

Vergesse die materialen, wo bei einem 10l - Eimer 140 qm bearbeitet werden kann. Ich habe Jahrelang Farbe verkauft. Um so mehr qm du machen kannst um so dünner ist das Material und du mustt um eine weisse Wand zu bekommen öfter streichen. Bei unsere Qualitätsfarbe, sind bei einem 12,5 l-Eimer ca 100qm zu bearbeiten. Also mein Tipp um so besser die Farbe , um so weniger Arbeit. Die Fachmaler holen sich nur Markenprodukte, die ein bischen teure sind, aber dafür viel weniger arbeitszeit. Zweimal streichen, sind auch zweimal Material. Man spart an guter Farbe.

Das weiß ich nicht. Aber wenn im Mietvertrag nicht ausdrücklich das Weißeln vereinbart wurde , muss sie gar nicht weißeln.

http://ratgeber.immowelt.de/wohnen/recht/mietrechtslexikon/mietrecht-s-u/artikel/artikel/schoenheitsreparaturen.html

Die Tochter u. ihr freund haben die Wohnung vor 9 Monaten in einem einwandfreien Zustand ( frisch gestrichen ) bekommen u. nun ist alles verqualmt. Bekommen die kaution erst zurück wenn alles i. O. ist. LG

0

Was möchtest Du wissen?