Wieviel verbraucht ein Auto (Benziner) im Leerlauf pro Stunde?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist abhängig von Motorgrösse und Aussentemperatur. Grundsätzlich lässt sich sagen, das ein kleiner Motor wegen der geringeren inneren Reibungsverluste weniger verbraucht als ein gleichstarker größerer Motor. Der Verbrauch bewegt sich zwischen 0,6 und 1 Liter pro Stunde

Ältere Autos brauchen viel mehr als einen Liter pro Stunde, neue mit Bordcomputer zeigen dir das an, wie viel der Wagen pro Stunde braucht.

Laut ADAC-Zeitschrift ungefähr 1 Liter (hab ich vor einiger Zeit mal gelesen).

rund 1 Liter, manche Autos, die den Momentanverbrauch in Liter/100 km anzeigen springen im Stillstand um auf die Anzeige verbrauch pro Stunde.

Wenn die Klimaanlage läuft ist es mehr (0,5 bis 1 Liter)

Wenn die Batterie (eigentlich Akku) leer ist braucht er auch mehr.

Kalter Motor braucht auch mehr.

Was möchtest Du wissen?