Wieviel Geld darf ich verdienen, damit meine verbeamtete Mutter noch den Kinderzuschlag bekommt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Anja.

Also, was du meinst, ist der Familienzuschlag. Dieser ist in Stufe 1 und Stufe 2 gegliedert.

Auf den Zuschlag Stufe 2 hat Sie grundsätzlich, wenn das Kind staatliches Kindergeld bekommt, Anspruch. Das ist also bei euch der Fall. Der ist somit eindeutig und muss dich nicht weiter interessieren.

Jetzt zur Stufe 1. Dieser wird verheirateten Beamten grundsätzlich gewährt. Da passiert auch nix, wenn du viel verdienst. Wenn deine Mutter aber ledig oder geschieden ist, gilt Folgendes: Leidigen und geschiedenen Beamten steht die Stufe 2 nur zu, wenn der Beamte das Kind im Haushalt aufgenommen hat und das Einkommen des Kindes die so genannte Eigenmittelgrenze nicht übersteigt.

Die Eigenmittelgrenze ist das 6fache der Summe des Familienzuschlages 1. Die Höhe des Familienzuschlages 1 dürfte auf dem Gehaltszettel deiner Mutter stehen. Ich kann ihn auch raussuchen, dazu brauche ich aber mehr Informationen.

Hier in Berlin liegt die Eigenmittelgrenze bei Beamten, die beim Land Berlin sind, ca. 740 Euro. Mal so als Orientierung. Wenn das Einkommen des Kindes diese Summe übersteigt, steht der Zuschlag der Stufe 1 nicht mehr zu ( Stufe 2 trotzdem, Stufe 2 ist davon unabhängig).

Als Einkommen des Kindes zählt:
Staatliches Kindergeld + die Summe des Familienzuschlages 2 (hier in Berlin ca. 102 euro) + Unterhaltszahlungen - fiktiv (auch wenn du ihn nicht bekommst) (Höhe hängt dann von deinem Alter ab, schätzen wir mal 300 Euro) + der verdienst aus deinem Job. Wenn dann die besagte Grenze nicht überstiegen wird, besteht Anspruch.

Das ist jetzt mal eine grobe Zusammenfassung, das ist recht kompliziert.

Ich hoffe das war halbwegs verständlich. Nachlesen kannst du das im Besoldungsgesetz.

LG Jane

Hi liebe Anja,

für den Kindergeldzuschlag ist das Einkommen deiner Mutter maßgebend:

Kinderzuschlag

Überblick zu den wichtigsten Regelungen für Eltern, die einen Kinderzuschlag beanspruchen möchten.

Alleinerziehende und Elternpaare haben Anspruch auf Kinderzuschlag für ihre unverheirateten, unter 25 Jahre alten Kinder, die in ihrem Haushalt leben, wenn für diese Kinder Kindergeld bezogen wird,die monatlichen Einnahmen der Eltern die Mindesteinkommensgrenze erreichen,das zu berücksichtigende Einkommen und Vermögen die Höchsteinkommensgrenze nicht übersteigt und der Bedarf der Familie durch die Zahlung von Kinderzuschlag gedeckt ist und deshalb kein Anspruch auf Arbeitslosengeld II/Sozialgeld besteht.

Die
Mindesteinkommensgrenze beträgt für Elternpaare 900 Euro, für
Alleinerziehende 600 Euro. Den Kinderzuschlag können Eltern nur dann
beanspruchen, wenn ihre monatlichen Einnahmen in Geld oder Geldeswert
(z. B. Bruttoeinkommen aus Erwerbstätigkeit, Arbeitslosengeld I,
Krankengeld etc.) die jeweilige Mindesteinkommensgrenze erreichen.

Nachzulesen in dem Link hier: www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI494693

Gruß siola55

Das war einmal, das gibt es nicht mehr!

Das war zuletzt der Steuerfreibetrag, der lag seinerzeit bei knapp 8.000 € / Jahr

Also letzten Monat hat sie es noch bekommen... und sie muss es ja wissen oder? :D Also eigl schon

0

Das war zuletzt der Steuerfreibetrag, der lag seinerzeit bei knapp 8.000 € / Jahr

Sie meint doch den Kinderzuschlag! Die Einkommensgrenze für das Kindergeld wurde bereits in 2012 ganz abgeschafft - beim Kinderzuschlag kommt es auf das Eiunkommen der Eltern an!!!

www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI494693

Ausserdem gibt es für minderjährige Kinder immer das Kindergeld, egal ob Schul- oder Berufsausbildung/Studium usw.
Deshalb gibt es auch den Kinderzuschlag laut o.g. Link ;-)

1

Kindergeld und Familienzuschlag auch nach Auszug aus Elternhaushalt?

Ich bin 20 Jahre und beende im nächsten Jahr mein Abitur. Mein Plan ist es, danach in einem anderem Bundesland zu studieren (ich wohne zurzeit bei meinen Eltern (verheiratet) in Berlin). Mein Vater ist Beamter im öffentlichen Dienst (in Berlin) und erhält für mich sowohl Kindergeld als auch Familienzuschläge. Erhält mein Vater auch nach der Verlegung meines Hauptwohnsitzes aus dem Elterlichem Haushalt, Kindergeld und den Familienzuschlag (meinen kindbezogenen Anteil) oder fällt dieser dann weg ? Muss er meinen Auszug + Grund melden ?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen google ist grad nicht sehr Hilfreich.

Dankeschön

...zur Frage

Kindergeld für Beamte

Meine Exfrau , der ich regelmäßig Unterhalt zahle, ist Beamtin und in Lohnstufe 6 oder 7 eingegliedert. Meine Frage: Welches Kindergeld bekommt sie, außer den üblichen 184 Euro. Ich weiß , das es da einen Familienzuschuß gibt, aber wieviel entzieht sich meiner Kenntnis. Wäre über eine aussagekräftige Antwort dankebar. Gruß Schnuti

...zur Frage

Abgeltungssteuer Hartz 4 Freibetrag

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage die es in sich hat.

Wenn ein Junge über den Namen seiner Mutter an der Börse im Internet Geld verdient, wie sieht es dann mit der Versteuerung bzw. der Abgeltungsteuer aus. Die Mutter geht normal arbeiten bekommt aber zur Unterstützung Hatz 4. Gibt es dort eine Grenze wie viel Geld man verdienen darf bevor es vom Hartz 4 abgezogen wird oder wie läuft das ?

Mfg Nbalu

...zur Frage

Wieviel geld dürfte ich verdienen wenn meine Mutter sozial hilfe bekommt?

Hallo :) Ich bin 15 jahre alt und wollte demnächst anfangen in einer kleinen Bäckerei zu arbeiten von 13-19uhr einmal die woche. Ich würde zwischen 250-450 ca verdienen. Das Problem an der ganzen sache ist, das wir sozial Hilfe kriegen da mein Vater abgehauen ist und meine Mutter nicht viel Geld verdient. Sie meinte das mein gehalt nicht über eine bestimmte summe gehen darf da das geld sonst von dem abgezogen wird was wir sonst kriegen würden. Kennt sich da jemand bisschen besser aus und kann mir einen genauen betrag nennen das wäre mir echt wichtig. Danke im vorraus

...zur Frage

Bekommt man weiterhin kinderzuschlag wenn Kinder arbeiten?

Hey

Ich wollte fragen, ob man weiterhin kinderzuschlag bekommt, wenn die Kinder anfangen zu arbeiten und ca 450€ Euro verdienen oder spielt das Gehalt der Kinder beim Kinderzuschlag gar keine rolle

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?