Wieso wird der Durchlauferhitzer nicht so schnell warm?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Geemail,

so wie Du Dein Problem schilderst, klingt es als hättest Du einen Hydraulischen Durchlauferhitzer. Diese Geräte sind in Ihrer Temp. zu einem großen Teil abhängig vom Wasserdruck (alles oberhalb der 1Etage kann Schwierigkeiten haben.

Wenn Du an der Dusche oder Badewanne warmes Wasser ziehst, dann wird es wahrscheinlich weniger stark schwanken von der Temp..

Allerdings sollte auch in der mittleren oder tiefsten Einstellung (falls vorh.) warmes bzw. wärmeres Wasser kommen.

Es besteht auch die Möglichkeit eines Defektes. Zum einen kann der Durchlauferhitzer einen Defekt haben oder es gibt evtl. ein Problem mit der Spannungsversorgung.

Da Du wohl erst neu eingezogen bist, bitte doch Deinen Vermieter/ Hausverwaltung Dir Informationen zu dem Gerät zugeben bzw. frage mal nach ob die Möglichkeit besteht das sich ein Hausmeister oder Handwerker das mal ansehen kann. Den Hinweis auf die niedrige Temp. nicht vergessen!

ein durchlauferhitzer macht sofort warm.was sein kann verringer mal die menge bei heiß dann heizt er auch richtig und den rest misch kalt zu bis es passt.ein D.erhitzer braucht nicht mehr strom für die gleiche wassermenge und temperatur wie ein Boiler.

du schreibst hier regler. ist es ein stufenloser regler? oder so ein schalter mit rasten? wenn er stufenlos ist, klingt das nach einer defekten elektronik. wenn es einer mit stufen ist, dann dürfte es ein problem mit der druckdose sein...

in jedem fall ist es aber so, dass dein vermieter bzw. die hausverwaltung der ansprechpartner der wahl ist. du könntest das gerät natürlich auf eigene faust überprüfen, reparieren oder austauschen lassen, aber wofür bitteschön bezahlst du deine miete?

lg, Anna

ich vermute mal fehlbedienung,bei großer abnahme kommt er mit dem heizen nicht nach.wäre der erste test bevor er was unternimmt

1
@wollyuno

sollte eigendlich ausgeschlossen sein, denn wenn der DLH korrekt installiert ist, müsste durch den einsatz eines entsprechenden flussmengenbegrenzers schon dafür gesorgt sein, dass nicht mehr wasser fließt, als das gerät aufheizen kann...

lg, Anna

0

Was möchtest Du wissen?