Wieso verlieren Goldfische ihre Farbe wen sie Größer werden und sind dan weiß?

4 Antworten

Ich denke, dass es wie bei den grauen Haaren bei Mensch und Pelztierchen sein wird: Mit dem Alter verliert man an Farbe und die Pigmentierung lässt nacht.

Das ist genetisch Bedingt. Alle Goldfische sind im jungen alter schwarz und werden dann rot, mit zunehmendem Alter färben sie sich je nach Erbgut um.

Na fast jedes Lebewesen verliert im Alter die Farbe? Auch du wirst irgendwann graue Haare und blasse Haut haben. Bei Fischen wird es glaub auch durch die Nahrung beeinflusst und liegt wohl auch am Fisch selbst. Die einen früher, die anderen später

Was möchtest Du wissen?