Wieso stirbt Jack in Titanic obwohl es neben Rose auf der Tür noch Platz hatte?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das Aufsteigen einer zweiten Person hätte die Tür weiter unter Wasser gedrückt - beide hätten noch mehr gefroren. Sie wären vielleicht gerettet worden, hätten geheiratet, Happy Ending. Happy Ending geht nicht bei Titanic. Du mußt ja heulend vor Mitgefühl aus dem Kino gehen, nicht heulend vor Freude. Deshalb hat das dünnbrettbohrende Drehbuch eine dünne Tür verwendet, um Rose zu retten. Hätte auch ein Boot sein könne oder was anderes. Aber so... die Tür als Symbol des Durchganges - oder Durschwummes in diesem Fall, die Selbstaufopferung des Mannes (nach Absolvierung mathematischer Gleichungen über die Tragfähigkeit einer schwimmenden Tür) im eisigen Wasser, so gut wie null Seegang, damit das Licht stimmt... Ja, ja, da kommt Realismus ins Kino... ;-) Gruß, q.

Hallo isunny101 In dem Film wurde dargestellt das wenn noch eine zweite Person auf die Tür klettert umkippen würde und beide wären erfrohren!! James Cameron hat das gemacht um diesem dramatischem Ereignis damit noch seinen letzten Schliff gegeben!! Normalerweise wären da viele Personen draufgekommen aber im Drehbuch stand das Jack nicht überlebt!!! Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort helfen Liebe Grüße(:

Das habe ich mich auch gefragt. Rose hätte einfach auf der einen Seite aufsteigen sollen und Jack auf der anderen. Dann wären beide drauf gekommen und wären wahrscheinlich beide noch am Leben. Aber ist eben anders gelaufen. Kann man nichts machen. Wenigstens hat einer der beiden überlebt, dass ist doch schon mal was wert. Obwohl sie danach ein tolles Paar gewesen wären. Sie hat ja auch gleich seinen Namen angenommen =)

Da war eben nicht genug Platz. Wenn er noch drauf geklettert wäre, wär das Ding untergegangen.

sie war auf dem Brett und er halb im Wasser und das ist das Problem,vor Kälte ist er gestorben.....er war ein Gentelmannundhat ihr den Platz überlassen.......für zwei war da zu wenig Platz,sonst wäre das ganze gekippt...... kolektives wein

Aber die Luft war kälter als das Wasser und sie war ja auch komplett nass- eigentlich hätte SIE erfrieren müssen.

0
@Pirkko

kennst du das wenn man in eiskaltes Wasser reinfällt,da setzt das Herz aus und so war das be iihm......das Herz hat nicht mehr mitgemacht........denk ich jedenfalls

0

Die Tür hat ja schon halb unter Wasser getrieben. Da wäre sie bei einer zweiten Person sicher untergegangen.

Es stand so im Drehbuch.

Außerdem, was wäre gewesen, wenn er auch überlebt hätte? Die hätten doch heiraten müssen! Das wären dann mindestens 3 Fortsetzungen geworden.

Jack ist ja in einer schokstarre kurz bevor der film aus ist und es gab keinen platz mehr auf der tür weil sie ja sonst auch untergegangen wäre

Na, wenn er auch noch drauf gegangen wär, wäre die Tür genau so versunken wie die Titanic. Er war eben ein echter Gentlemann und hat Rose den Vortritt gelassen, auch wenn er genau wusste, das er im Wasser nicht überleben könnte. Aber ich glaube, er hatte sich auch schon mehr mit dem Tod abgefunden, weil er ja erst allein eingeschlossen war und kein Rettungsboot hatte. Er hat ja da immer schon gedacht das er stirbt.

Frauen haben nunmal eine höhere Lebenserwartung als Männer :D

Würde mich auch interessieren, frag ich mich auch schon lange. :D

Ich glaube, dann wäre die Tür unter gegangen oder so..

ich glaube das hat sich jeder gedacht/gefragt

Was möchtest Du wissen?