Wieso schreit das Buch über Nicolas Flamel, bei Harry Potter und der Stein der Weisen, als Harry es versucht zu öffnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harry hat in der Verbotenen Abteilung nach einem Buch gesucht, in dem etwas über Nicolas Flamel stehen könnte. Dabei hat er zufällig eins rausgezogen, das schreit. Ich denke nicht, dass in diesem Buch tatsächlich ewas über Flamel zu finden gewesen wäre, aber Harry ist ja nicht dazu gekommmen, das rauszufinden.

In der Verbotenen Abteilung befinden sich viele Werke über Schwarze Magie. Dieses Buch war sicher eins davon. Vermutlich war es mit einem Fluch belegt, den man erkennen und bezwingen muss, um mit dem Buch arbeiten zu können (praktisch ein Schutz vor Unwürdigen). Oder ein Zauberer hat sich mal bei einem missglückten schwarzmagischen Versuch in das Buch eingeschlossen und wohnt da seitdem. Wer weiß...

1. Es war nicht über Flamel
2. War es ein dunkles Magie Buch

Was möchtest Du wissen?