Wieso Lästern Menschen oft?

10 Antworten

Menschen die unzufrieden mit sich und ihrem Leben sind, sehen oftmals ihre Befriedigung im "Lästern". Andere Faktoren könnten aber auch: Missgunst, Neid und Mobbing sein.

Auch wenn Lästern "gesund" sein soll, bin ich absolut kein Fan davon. In der Regel verletzt man immer jemanden damit, denn Lästereien kommen immer raus. Ich hätte der betroffenen Person gegenüber ein schlechtes Gewissen und eventuell noch Ärger am Hals.

Wer sagt das es gesund sei?

0
@Babykatzenlul

Wenn du in Google eintippst: "Lästern ist gesund" werden einige seriöse Artikel vorzufinden sein, die dass belegen.

0

... um sich selbst besser zu fühlen. Sie finden negative Punkte an den Menschen. Und je mehr sie finden, desto besser fühlen sie sich selbst.

Das zeugt von Unsicherheit - kein Selbstbewusstsein. Wer sich selbst mag und zufrieden ist, der muss auch nicht lästern.

Man baut ein Zusammengehörigkeitsgefühl auf und gleichzeitig distanziert man sich von anderen.

Meistens tun das nur Menschen, die mit ihrem eigenen Leben oder mit sich selbst als Mensch unzufrieden sind. Deshalb sollte man sowas die persönlich nehmen. Freundlichkeit ist für die anscheinend zu einfach :D

Deren Kerze wird nie heller brennen, wenn sie deine auspusten möchten

Da gibt es viele Gründe, wie zB Neid, Missgunst, Langeweile, fühlen sich selbst gut/besser, wenn sie über andere herziehen, Spaß,...

Was möchtest Du wissen?