Wieso komm ich bei Filmen nicht mit?


06.06.2021, 21:28

Mir fällt es auch sehr schwer mich lang genug auf den Film zu konzentrieren und den Sätzen zu folgen. Mein Gehirn kann irgendwie nicht schnell genug verarbeiten was die Schauspieler sagen

3 Antworten

Information overload, oder zu wenig Konzentration, oder Konzentration auf andere Sachen im Film (Details, Kleidung, Dinge vllt)

Hab das auch, ich denke sogar im Bett nach was in der Folge 1 z.B passiert ist. Dann denke ich immer, das ich nichts verstanden habe.. Kommt immer automatisch habe das seit 4 Monaten, seit dem schaue ich nichtmehr richtig...

Aber kannst es mit aufschreiben versuchen, dann kannst du da immer mal wieder reinlesen, falls du was wissen willst.

Lg :)

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige ich mich mit. 🤓

Ich krieg so viel nicht mit da nützt aufschreiben auch nicht mehr xD

0
@64738284

Kann sein das man das auch nur denkt, und durch zu viel unnötiges Denken, denkt man einfach die wichtigen Dinge nicht verstanden zu haben.

Man macht sich die Dinge schwerer, als sie scheinen mögen..

Hoffentlich geht das irgendwann mal weg.. :(

0

Sich Details nicht schnell merken zu können bedeutet nicht gleich dumm zu sein! Ich denke es ist eher eine Sache der Konzentration. Ich glaube du steigerst dich da in etwas rein. Mach dir keine Gedanken und schau es eben öfter. Vielleicht konzentrierst du dich ja unbewusst auf etwas anderes anstatt irgendwelche Beziehungen zueinander... Denk da vielleicht mal drüber nach. Ich bin zb ziemlich gut darin Stimmen wieder zu erkennen und sie Charakter und Serie / Film zuzuordnen (an sowas denke ich da)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Psychologiekurs

Was möchtest Du wissen?