Wieso klingt deutsch so hässlich?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es geht hier nicht um die Struktur der Sprache, die Schwierigkeit  oder um schön geschriebene Gedichte, sondern um den Klang. Die Meinung   ,,schön" oder ,,hässlich" hat demzufolge nichts mit Intelligenz oder Sprachverständnis zu tun, sondern nur mit dem Gehör.

In vielen europäischen Ländern wird gesprochenes Deutsch wegen verschiedenen Klängen tatsächlich als unschön empfunden. (gilt auch für andere germanische Sprachen, wie Schwedisch oder Niederländisch)

Gemäss diesen Leuten kann man auf Deutsch sehr gut Befehle erteilen oder eine philosophische Abhandlung schreiben, aber nicht die Liebe erklären. Dazu kommt noch, dass die ältere Generation noch die Klänge des Besetzers während des zweiten Weltkriegs in den Ohren hat und diese Erinnerung bewusst oder unbewusst der jüngeren Generation weitergibt.

Um abwertende Kommentare zu beschränken: Ich verkündige hier nicht meine Meinung, sondern einen ernsthaften Versuch die ursprüngliche Frage zu beantworten.

Aber trotzdem ein Hinweis für den Fragesteller: Englisch tönt vielleicht besser wenn es schön gesprochen wird; z.B. in den BBC-Nachrichten. Das alltägliche Englisch von der Straße ist auch kein Ohrenschmaus.

Ich persönlich empfinde die Deutsche Sprache als sehr schön. Eventuell sind Popsongs das unpassende Medium für die deutsche Sprache? Wobei Milva bewusst die deutsche Sprache für viele ihrer Lieder gewählt hat.

Ich empfinde deutsche Gedichte und Texte als unübertroffen. Heine, Rilke, Löns da muss man im englischen Sprachraum schon gut suchen, um etwas halbwegs vergleichbares zu finden.

Deutsch ist allgemein als schwierig zu lernende Sprache bekannt - also ich freu mich drüber, dann muss man sie nicht umständlich lernen, wenn man sie seit der Kinderwiege um sich hat.

Und so hässlich ist sie gar nicht...da machen sich halt ein paar Comedians drüber lustig; aber ich hab noch nie, wenn ich mich mit Englischsprachigen unterhielt/verkehrte, jemanden lachen hören.

Alles ist Geschmacksache. Wenn du Englisch besser findest als Deutsch, dann ist es so. Andere Menschen denken anders darüber.

Deutsch ist wie eine Violine. Bei Anfängern kann es sehr schrecklich klingen, aber wenn jemand gelernt hat, damit umzugehen, kann sie ihre volle Pracht entfalten.

Und mach nicht den Fehler, englische Meisterwerke mit deutschen Schlagern zu vergleichen.

Sachsenbruch 21.01.2017, 12:57

Um Deine Beiträge durchzulesen und zu -loben, nehme ich mir jedes Mal Zeit. Das macht was !!

6
zeyyna 22.01.2017, 00:06

Kann sein das es an meiner Generation liegt... aber es klingt wirklich wirklich wirklich nicht  gut😂 weil sich deutsch einfach hässlich anhört

0
FeeGoToCof 22.01.2017, 12:10
@zeyyna

@zeyyna...mach` Dir nix vor - - - es liegt nicht an "Deiner Generation" - - - es liegt an Dir!

2

Wenn es rein um die Sprache geht, ist DEUTSCH eindeutig dem ENGLI-SCHEN vorzuziehen. Subjektiv betrachtet ist Englisch eine leicht zu erlernen-de Sprache.  

zeyyna 21.01.2017, 11:56

Ja schon... englisch  klingt  aber besser 😂

0

Deutsch ist eine sehr schöne Sprache, die Sprache der Dichter und Denker.

Hässlich klingt Deutsch nur, wenn es von Sprachpanschern verhunzt wird.

Wie kann nur so schlecht von der eigenen Sprache denken?

Hermann Hesse

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Was ist an dieser Sprache hässlich? Beschäftige dich mal mit den Klassikern.

zeyyna 21.01.2017, 12:03

Ironie

0
SturerEsel 21.01.2017, 12:07
@zeyyna

Dann bist du wohl nicht intelligent genug, dir die Schönheit der deutschen Sprache zu erschließen. Sehr traurig.

3
FeeGoToCof 21.01.2017, 12:42
@SturerEsel

@SturerEsel...die mangelnde Intelligenz hatte ich bereits beim Lesen der Frage unterstellt ;)

3
zeyyna 21.01.2017, 19:19

Meine Meinung also

0
SturerEsel 21.01.2017, 19:44
@zeyyna

Nein, das ist keine Meinung.

Es ist ein vorschnelles Urteil, welches aus Ignoranz hervorgeht. Ich kann dir noch nicht einmal einen Vorwurf machen, denn die Lektüre von vielen Jugendlichen beschränkt sich auf "Gregs Tagebuch".

2
FeeGoToCof 22.01.2017, 12:13
@SturerEsel

@SturerEsel...da gehe ich sogar noch weiter....

Anhand vieler Themenposts hier, unterstelle ich, dass die "gewollte Lektüre" gen NULL tendiert.

Hingegen die Beipackzettel der "Pille danach" dürften recht aufmerksam gelesen werden :(

1
SturerEsel 22.01.2017, 12:15
@FeeGoToCof

Yepp. Auch die Fähigkeit, einen einzigen Satz orthografisch und grammatisch richtig zu schreiben, tendiert gegen Null.

1

Ich finde deutsch auch nicht schön. Englisch finde ich besser. Aber wenn du in der 11. bist, verzweifelst du langsam an Englisch. Da sind soviele neue Wörter und die hören sich teilweise noch blöder an.

Mensch, Hast du mal Kinder im deutschen Kindergarten singen gehört? Hast Du mal Heine, Goethe oder Mann gelesen? Hast du mal Mary Roos, Vicky Leandros, oder Helele Fischer gehört? Tu das, bevor du solche (hier sollte ein Adjektiv stehen, das ich aus Mitleid auslasse) Fragen stellst.

Zeyyna:

Deutsche Sprache häßlich?  Es bleibt doch jedem unbenommen, sich einer bildschönen Zeichensprache zu bedienen.

Sorry, leider kenne ich DEINE Stimme nicht !

zeyyna 22.01.2017, 00:00

Hä was hat das damit zu tun ?

0
lupoklick 22.01.2017, 01:05
@zeyyna

sehr viel,

es ist nicht unbedeutend

ob Peter Frühwald das letzte Wort eines Satzes "betooont".....

oder "Die Stimme" Susi Müller ihre Fans zum Schmelzen bringt ......

0

Was möchtest Du wissen?