Ja, ein Arzt oder eine Ärztin kann das und darf das mit Einverständnis des Patienten. Das haben die studiert.

...zur Antwort

Allein der Reis ergibt gekocht fast 2,5 Kilo.

Wie schafft man es, 3,5 kg Nahrungsmittel täglich zu essen?

...zur Antwort

Da plapperst du ja eins zu eins die Meinung des Kremls wieder.

Dein Putin hat fertig. Selbst wenn er den Krieg gewinnen würde, er ist und bleibt international wirtschaftlich isoliert.

6000 Quadratkilometer in 48 Stunden nenne ich übrigens nicht "klein". Die Russen sind gelaufen wie die Hasen.

...zur Antwort

Das kommt davon, wenn man zwei Wochen nichts trinkt oder isst...

Wegen deiner Aggressionen solltest du in Therapie gehen.

...zur Antwort

Auf jeden Fall mit Hund!

...zur Antwort

Gehörst du zu denjenigen, denen gutes Aussehen wichtiger ist als ein guter Charakter?

...zur Antwort

Im Sanitätshaus gibt es wasserdichte Matratzenauflagen. Die kann man bei 90 Grad waschen.

...zur Antwort
Ich habe es nie und werde sie nie wählen.

Niemals!

Ich mag keine Populisten. Und die angeblich einfachen Lösungen, die die extreme Rechte und Linke propagiert, gibt es nicht.

...zur Antwort

Nein, keine Medikamente. Mindestens 8 Stunden vorher nichts essen. Ein Glas Wasser oder Tee vor dem Termin ist erlaubt.

Alles weitere findet in der Praxis statt.

...zur Antwort

Natürlich nicht. Aus gutem Grund!

Gaslieferungen aus Russland gibt's nur gegen Sanktionsabbau. Das kann die deutsche Regierung garnicht allein entscheiden, selbst wenn sie wollte.

Dann würde die Lieferung wieder reduziert, bis zum nächsten Zugeständnis.

P hat verspielt. Er versucht, die westlichen Staaten zu erpressen. Gut, dass wir uns nicht darauf einlassen.

...zur Antwort

Langsam!

Auf diese Weise wirst du nur fett und übergewichtigig.

Ernähre dich gesund und ausgewogen. Sport ist gut, Muskeln aufbauen, Kondition stärken.

Mit 17 wog ich 70 kg bei 190 cm Körpergröße. Glaub es mir, dicker wird man schneller als einem lieb ist.

Pfunde drauf ist viel einfacher als runter.

...zur Antwort

Ich würde erstmal hier anrufen: 116117

Notarzt ist echt übertrieben. Rizinusöl ist der Verdauung natürlich extrem förderlich. Komischer Rat...

...zur Antwort

Es wird nicht soweit kommen, dafür gibt es einen europäischen Stromverbund.

Falls dieses Szenario eintreffen würde, musst du gar nicht 1 Monat ansetzen, bereits nach 1 Woche hätten wir Anarchie auf der Straße.

In diesem Roman ist es sehr eindrucksvoll geschildert:

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät: Roman https://amzn.eu/cMr4lu0

...zur Antwort

Okay, dann ist es bereits chronisch.

Ich habe einen Tinnitus, der mich sehr belastet. Ob du deshalb dienstunfähig geschrieben wirst, kann ich nicht beurteilen. Aber ich kann es mir auch nicht so richtig vorstellen.

Viele Soldaten haben wahrscheinlich einen Tinnitus nach einem Knalltrauma.

Ich verwende seit drei Monaten einen Masker, der tatsächlich etwas hilft. Das ist allerdings individuell unterschiedlich.

Der Führerschein wird dir nicht entzogen. Warum auch?

...zur Antwort