Wieso kann ich mit Jungs nicht einfach nur befreundet sein?

6 Antworten

Du schreibst, das Du glaubst das die Jungs ab einem gewissen Moment an mehr als an einer ganz normalen Freundschaft mit dir interessiert sind und selbst wenn Du in jedem einzelnen Fall damit richtig liegen würdest, so ganz ungewöhnlich ist das natürlich keineswegs aber es ist gleichzeitig auch noch längst kein Grund um nicht zu versuchen mit wenigen Worten die Situation so zu klären, wie Du es gerne hättest.


Tja , hast dir die Antwort selber gegeben. Jungs halt! 

Gibt es da nicht ein Wort bei eurer Generation. Friendzone  ? Dann solltest du ihm aber auch Mitteilen das er sich in dieser Zone befindet. Ansonsten bleiben seine Antennen immer auch auf Partnersuche eingestellt. Und er wird dein Verhalten stehts zweideutig bewerten. 

Sei ehrlich. Rede rechtzeitig drüber. Wenn er keine Freundschaft sucht dann wird er sich schon früher entscheiden ob er sich als platonische Freundin akzeptieren will und kann oder halt nicht. 

Jungs sind unkompliziert, ja klar.  Aber sie brauchen auch einen ehrlichen gegenüber um sich darauf einstellen zu können. 

ICH denke, dass er mehr will. Will er aber nicht. Und dann bin ich enttäuscht weil er doch nur mit mir befreundet sein will

0
@emmawatsonsbae

Das habe ich mich echt verlesen. 

Du schreibst aber mit keinem Wort das DU dich in ihn verliebt hast. Ab dem Moment wenn sich einer in denanderen verliebt ist es eine völlig andere Situation. 

Dann gibt es nur noch alles oder nichts. 

0

Denkst du nur, dass sie mehr wollen oder wollen sie tatsächlich mehr.

Falls sie wirklich mehr wollten (was du ja wohl selbst bezweifelst) wird es mit einer normalen Freundschaft schwierig bis unmöglich.

Falls du das immer wieder fälschlicherweise denkst, solltest du an dir selbst arbeiten. Zieht es dich vielleicht deshalb zu Jungs hin, weil du angehimmelt werden willst?

Ich denke es nur. Angehimmelt werden möchte ich nicht; die Zickereien, das Lästern und so weiter fehlt bei den Jungs einfach und das schätze ich an ihnen

0
@emmawatsonsbae

Vielleicht interpretierst du dann kumpelhaftes Verhalten einfach falsch.

Vielleicht interpretieren auch die Jungs dein Verhalten falsch und verhalten sich für dich komisch.

Freundschaften zwischen Mädchen und Jungen sind ab einem gewissen Alter immer schwierig und kompliziert. Lockere Freundschaften sind etwas anders, als besonders enge. Vielleicht solltest du es nicht zu eng werden lassen, wenn du nicht Gefahr laufen willst, bei ihm dann andere Gefühle zu provozieren. Jedenfalls bei Jungs, die nicht "in festen Händen" sind. Da wäre dann aber die Gefahr, dass die Freundin eifersüchtig wird.

0

Können Mädchen und Jungs nur beste Freunde sein?

Hallo,

ich habe ein ziemliches Problem, ich verstehe mich einfach zur Zeit besser mit Jungs als mit Mädchen. Ich habe seit Anfang 2017 keine einzige Freundin mehr, hatte nur Jungs als Freunde, was aber jedesmal schief lief. Ich habe seit 1 Jahr einen Freund und ich würde niemals etwas mit einem anderen Jungen anfangen.

Im Februar hatte ich einen besten Freund. Irgendwann hat er sich in mich verliebt. Dementsprechend war die Freundschaft dann im Arsch. Das selbe war mit einem guten Freund den ich im Juni hatte, eigentlich genau das selbe, irgendwann sagte er mir, dass er evtl. in mich verliebt sein könnte. Diese Freundschaft war danach auch am ende. Danach hatte ich einen besten Freund wir waren echt dicke, aber bei ihm war es genau das selbe. Irgendwann hat er sich in mich verliebt und hat sogar versucht mich mit meinem Freund auseinander zu bekommen. Naja jetzt hatte ich einen neuen guten Freund wo ich endlich dachte es ist ein Freund der auch nur Freundschaft will, aber gerade hat er mir das gegenteil bewiesen.

Es nervt mich echt total wieso keiner einfach normal mit mir befreundet sein will. Alle von den Jungen wussten dass ich einen Freund habe und ich habe mich an niemanden rangemacht und habe allen klar und deutlich gezeigt dass ich NUR Freundschaft will. Außerdem bin ich soweit ich denke nicht so ein Mädchen auf das alle Jungs sofort abfahren, ich kann es einfach nicht verstehen.

Können Jungs und Mädchen einfach nicht miteinander befreundet sein?

Hab ich einfach nur Pech oder wieso ist das so? Ich meine sowas kann immer passieren, aber dass es bei jedem so ist, das ist doch echt nicht mehr normal.

Warum könnte es so sein dass die immer mehr als nur Freundschaft wollen?

...zur Frage

Keine männlichen Freunde?!

Ich habe nur weibliche gute Freundinnen und hatte7habe eigentlich noch nie männliche freunde gehabt.Ich glaube ich bin bei den jungs in der klasse nicht wirklich beliebt.Bei anderen Jungs die nicht in der klasse sind bin ich immer viel lockerer und komme glaub ih auch besser an aber freundschaft hat sich auch nie ergeben. :(Ist das schlimm,ich kann bei mädchen einfach enspannter und fühle mich wohler

Ich bin natürlich auch ein mädchen :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?