Wieso ist ein Heizkörper immer unter dem Fenster montiert?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil da die vom fenstser abfallende kalte luft sofort aufgewärmt wird

mit der verbreiterung kannst du da abhilfe schaffen

lies mal bitte dazu

http://www.hydrotip.de/friends3/parser.php?uid=212

ja die meisten architekten berücksichtigen die pflanzenplätze überhaupt nicht,

selbst in büros o.ä schnallen sie das nicht, weil sie sich noch nie richtig damit befaßt haben

.

Richtig!

0

Die Fenster sind die größte Schwachstelle und bringen den meisten Wärmeverlust. Um von außen eindringende Kälte einigermaßen abzufangen, sind die Heizkörper oftmals unter vdem Fenster installiert. Die vom Heizkörper aufsteigende Warmluft erwärmt auch die Kaltluft von außen

In Fensternähe ist der Raum am kältesten. Damit der Raum gleichmäßig warm wird und sich kein Kondenswasser oder gar Schimmel in Fensternähe bildet, sollte am besten dort geheizt werden.

Was möchtest Du wissen?