Wie kann man am besten einen Heizkörper unterm Fensterbrett ersetzen, ist ein hoher Heizkörper an der Wand eine valide Lösung?

4 Antworten

Natürlich ist vor der Fenster tendenziell immer der beste Platz für einen Heizkörper. Aber wenn die Schiebetür einen guten Wärmedämmstandard hat (3-fach Verglast etc.) wird auch eine andere Position (bspw. an den Wänden links oder rechts zur Schiebetür) oder wie schon in den anderen Antworten links und rechts des Schiebeelemntes ihren Zweck erfüllen.

Ja, da sehe ich kein Problem. Wenn Das Fenster Mittig sitzt, ist es am Besten, wenn man Rechts und Links neben die Tür einen Heizkörper setzt. Das ist aber nicht zwingend Notwendig. Der Heizkörper muss natürlich die Leistung bringen. Aber das ist ja alles zu bekommen.

Unterm Fenster ist immer der optimale Ort für einen Heizkörper um die kalte  Luft am Fenster zu erwärmen und durch Konvektion in den Raum zu tramsportieren. Die beste Lösung für Euer Vorhaben wäre ein in den Boden eingelassenen Konvektor vor der Schiebetür. Leider kenne ich den Grundriß Deines Raumes nicht, so daß man aus der Ferne schlecht den besten Montageort für einen oder mehrere kleinere Heizkörper empfehlen kann. Wenn es kein Bodenkonvektor sein soll, dann wäre statt einem großen HK an einer Wand neben der Schiebetür zwei kleinere an beiden Seiten der Schiebetür. Noch Fragen? Dann los!

2

Also diese Seite... bearbeiten ergänzen Katastrofe...

Der Raum wäre dann etwa so aufgebaut.

http://oi59.tinypic.com/j79iit.jpg

0
36
@DMarek

Du hast ja an der Schiebetür eine feststehende Seite, so wie es auf Deiner Skizze links sein müßte. Da würde ich den Heizkörper davor montieren. 3000 Watt sind auch in niedriger Höhe zu haben. Es kommt auf die Vorlauftemperatur an, auf die Dein System ausgelegt ist, wenn ich die wüßte könnte ich Dir die Größe angeben. Einen Thernostat mit Fernfühler unter dem Heizkörper montieren, damit Du keine Probleme beim Lüften bekommst. Hier kannst Du Dir die Größe und die benötigte Leistung ausrechnen lassen und die Heizkörper vorschlagen lassen, die bei Dir zur Anwendung kommen könnten. Da Du den Heizkörper nicht an die Glasscheibe monieren kannst, gibt es für solche Fälle Standkonsolen, mit denen Du die Heizkörper mitten in den Raum freistehend montieren kannst, wenn Du einen mitten im Raum benötigst. ;-) Raumteiler mal anders. Scherz beiseite. Also die Leistung kannst Du also selbst berechnen und die Größe auch. Dann kannst Du dem Handwerksmeister als Wunsch angeben und er kann es ja noch einmal gegen rechnen. Aber vor dem Fenster ist die beste Variante, zum einen hast Du die Wand nicht blockiert und zum anderen ist die Wärmeströmung in der Form ideal in diesem Fall. Ich hoffe, ich konnte Dir damit helfen! Wenn noch Fragen offen sind dann frag nicht! ;-)

0

Heizkörper heiss, Wohnung kalt, bodentiefe Fenster

Hallo zusammen,

so, jetzt hab ich so oft hier auf dieser Seite mit Antworten geholt, jetzt stell ich auch mal eine Frage :-)

Aber gleich zum Thema:

Ich habe mit meiner Freundin eine wunderschön helle Wohnung bezogen. Nur bodentiefe Fenster in er ganzen Wohnung.

Aber jetzt bekommen wir die Wohnung einfach nicht warm!!

Jetzt habe ich mir folgendes überlegt: Da die Fenster bis zum Boden reichen, befinden sich die Heizkörper daneben an der Wand. Das bedeutet doch gleichzeitig das der Wärmeaustausch im Raum nicht so gut gegeben ist als wären sie unterm Fenster? richtig?

Aber was mache ich jetzt? Oder liege ich da falsch?

Ansonsten muss ich sagen, die Fenster scheinen gut dicht zu seien, Heizkörper Vorlauf ist auf alle Fälle warm/heiss genug!

Ich danke euch!

Viele Grüße Ulli

...zur Frage

In meinem Schlafzimmer steht ein alter Heizkörper, der bis zur Hälfte verrostet ist. Wie bekomme ich den wieder sauber?

In meinem Schlafzimmer hat sich an der Wand Schimmel gebildet. Der Heizkörper ist auch betroffen und außerdem noch bis zur Hälfte verrostet. Der Vermieter weiß das seit 2 Jahren, aber nichts wird gemacht (" Schließlich habe ich eine preiswerte Wohnung, und wenn das nicht passt, dann soll man ausziehen ), so die Antwort. und außerdem liegt es am lüften..... Einen Sachverständigen kann ich mir im Augenblick nicht leisten, sonst hätte ich schon gehandelt, aber was kann ich machen, damit der Raum wieder einigermaßen in Ordnung kommt, wie kann ich den Heizkörper reingen, damit der Rost verschwindet? Wer weiß Rat?????

...zur Frage

Heizung heizt das Blumenfenster

Das Fensterbrett geht bis über den Heizkörper hinaus, so dass die Blumen und das Gießwasser gekocht werden. Weiß jemand eine Möglichkeit, wie man die Heizung weiter vor machen kann oder was es für Möglichkeiten gibt, das zu ändern. Also die Wärme soll ja in den Raum und nicht unters Fensterbrett hauptsächlich. Wir haben jetzt schon Pappe schräg darunter geklemmt, damit die Wärme schneller nach vorn kommt. Wäre das mit Alublechen erfolgreicher? - Bitte nicht sagen "Fensterbretter absägen". Das sieht doof aus und ich habe nunmal auch gern Blumen im Fenster stehen.

Selbstverständlich wäre eine Fußbodenheizung ideal. Aber die Kosten ;-((. Das ist ja nicht nur die Heizung sondern auch wieder der Belag neu.

Wer hat für uns eine preiswerte Idee oder Alternative? Vielen Dank schon mal dafür.

...zur Frage

Mieter reißt "aus Versehen" Heizkörper aus der Wand. Nun muss ein neuer her... wer zahlt?!?...?

ein alter, gusseiserner Heizkörper, der treu seine Dienste tat, wurde durch Ruckeln (der 10jährigen Tochter des Mieters) aus der Verankerung gerissen. Gut, offensichtlich war die Halterung ohnehin nicht mehr so gut, ansonsten ist es ja kaum zu erklären, wie ein 10jähriges Kind... - egal, der Heizkörper ist rausgerissen und aufgrund der Beschaffenheit der Wand ist es schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, hier wieder eine "idiotensichere" Befestigung hinzukriegen.

Der hinzugezogene Heizungsbauer meinte, die einzige Lösung sei ein neuer Heizkörper, da dieser eben auch nicht mehr so schwer ist und man ggf. auch einen Standheizkörper nehmen könnte, der eben keine Verankerung in der etwas porösen Altbauwand benötigt.

Trotzdem ärgerlich! Der Heizkörper war ja nicht kaputt - und nur durch das Herabfallen des bisherigen Heizkörpers wird nun ein neuer fällig - und die Frage ist:

wer kommt für die Kosten des neuen Heizkörpers auf (bis zu 1000,- € sind da im Gespräch) - bzw. wie würdet ihr da jetzt vorgehen? Gibt es ggf. doch irgendwie die Möglichkeit einer guten Befestigung des bisherigen Heizkörpers? Ich bin etwas ratlos...

...zur Frage

Heizungsrohr Durchmesser?

Hallo, ich habe mir vor einem Jahr ein Einfamilienhaus gekauft und muss nun die Heizungsrohre erneuern.

Das Haus hat 2 Etagen in der Unteren sind Küche 17qm, Gästezimmer 12qm, Wohnzimmer 50qm, Flur 10qm und die Garage 30qm

In der Oberen Etage sind zwei Kinderzimmer jeweils 20qm, das Schlafzimmer 30qm und mein Badezimmer 13qm.

Im Keller habe ich ein Heizungsverteiler mit zwei Heizsträngen aber einer Zirkulationspumpe.

Was empfiehlt Ihr mir für ein Heizungsrohrdurchmesser?

Ich habe mir 100 Tabellen angesehen aber komme nicht drauf klar weil dort nicht die Entfernung von den Heizkörpern angezeigt wird...

Ich brauche echt eure Hilfe.

Liebe Grüße

...zur Frage

Problem: Leckende Heizung?

Hallo zusammen. Meine Badezimmerheizung leckt. Ich wuesste gerne, wie ich sie von der wasserzufuhr " abklemmen" kann. Der Thermostatkopf und wohl auch das Ventil sind von Danfoss, man kann diesen aber nicht in die Position 0 bewegen (wohl also kein RAW 550). Bitte nicht täuschen lassen...das klingt alles sehr intelligent, habe ich alles aus dem Netz recherchiert. Bin eine absolute heimwerkerlegasthenikerin! Ueber verständliche und Kleinschrittige und schnelle Antworten waere ich euch sehr dankbar! Bin echt verzweifelt. Bussi, Raffaela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?