Wieso fühle ich mich so leer/traurig?

8 Antworten

ist ganz normal , das geht vielen so .............man freut sich monatelang auf das Konzert und wenn es vorbei ist dann ist man plötzlich tottraurig ......weil man weiß das es unter Umständen nun ein paar Jahre dauern kann bis man sie wieder live sehen kann , wenn überhaupt ..............geht mir auch immer so und im Moment weiß ich auch nicht ob ich meine Götter (Rammstein) jemals wieder live erleben werde , denn keiner weiß ob sie überhaupt noch mal eine Tour machen werden ..............

Hallo

Weiß ja nicht wie lange du diese Band nun schon magst aber für dich war das wohl die Erfüllung  eines großen  Wunsches oder? Dann noch die Atmosphäre  bei so einer Veranstaltung die ja auch ne ganz besondere ist......also ich hatte es auch schon! Das war ne völlige Reizüberflutung das ist ganz normal keine Bange

Die einen rasten  gleich vor Ort aus, kippen um werden hysterisch  oder sonst was und andere die müssen einfach erstmal zur ruhe kommen das alles verarbeiten und  fallen dann ein Stück weit in ein Loch aber das legt sich wieder keine sorge und dann kannst du  die Erinnerung  in vollen Zügen  genießen 

Danke ich hoffe es geht mir bald wieder besser... ich mag die band jetzt seit 5 jahren also so lange es die bereits gibt :)

0

Es ist vielleicht so, dass, wenn man sich lange Zeit auf etwas freut, es gespannt und sehnsüchtig erwartet..... und nachdem die Erfüllung dieses Wunsches dann endlich eingetreten ist, ..irgendwie so etwas wie eine innere Leere eintritt. Die Spannung, die Anspannung, die Deine Tage erfüllt hat, ist weg. Das ist nichts Ungewöhnliches, was Du da erlebst. Es wird wieder etwas geben, worauf Du Dich freuen kannst, auf dessen Ziel Du hinarbeitest. LG


Mir ging es vor 4 Jahren auch so. Das ist so, weil man einerseits so glücklich war und andererseits weiß man, dass das nächste Mal noch dauert. Ich hätte letzten Winter wieder zu einem Konzert gekonnt, ging dann aber wegen Krankheit meiner Tochter nicht. So hoffen wir auf die nächsten Jahre. Und bis dahin gibt es die Lieblingsmusik auf CD.

Post Concert Depression!!! Was ganz ekelhaftes... auf solche Konzerte freut man sich teilweise schon monatelang und nach zwei Stunden oder so ist alles schon wieder vorbei! Aber vielleicht hilft es dir, mit anderen darüber zu reden, Fotos angucken, Videos. So kommen die Erinnerungen und vielleicht auch die Stimmung ganz schnell wieder.

Ich hatte auch mal nach einem Konzert die Post-Concert-Depression der übelsten Sorte, meine Laune war eine ganze Woche total im Keller. Aber die Musik wieder gehört, Videos angeschaut, mit ein paar Mädels total gefangirlt und ansonsten noch Sport und vielleicht ein wenig Ablenkung und dann geht das ziemlich schnell wieder vorbei. 

ja leider hab ich niemanden mit dem ich fangirlen kann :P haha aber es geet schon wieder etwas besser

0
@djips

Bei Facebook findest du immer Leute, mit denen du fangirlen kannst :D

0

stimmt :p

0

Was möchtest Du wissen?