Wieso darf man einer Katze keine H-Milch geben?

9 Antworten

Hallo,...Katzen sollen prinzipiell nur frisches Wasser bekommen. Wenn schon Milch, dann hin und wieder mal etwas laktosefreie Milch und auf keinen Fall Kaffeesahne, viel zu fett und laktosehaltig..Würde nicht die Katzenmilch aus dem Tierhandel nehmen, viel zu teuer. Laktosefreie Milch aus dem Supermarkt tut es auch und ist sehr viel billiger. ... Gruß Spatzi321

Auch wenn sehr spät aber ich bin über die Antworten hier doch sehr erstaunt.

Unsere Katzen bekommen Milch Kuhmilch die ganz normale die wir auch trinken und sie hatten nie Probleme. Peter ist damit 20 Jahre alt geworden und im April 2009 an Altersschwäche gestorben. Er hatte nie Probleme ebenso Ronja die jetzt 3 Jahre alt ist und 3 Jahre damit lebt. Lilly 8 Jahre ignoriert Milch einfach oder trinkt nur sehr wenig hatte aber auch nie Probleme. Natürlich ist Wasser das was sie Hauptsächlich trinken sollten aber gegen alle paar Wochen ein kleines Schälchen Milch Schadet nicht und sie bekommen auch kein Durchfall. Wie bei Menschen gibt es auch bei Katzen die Laktose intoleranten also die wo wirklich Beschwerden bekommen und die wo damit keine Probleme haben. Muss man einfach ausprobieren mal ein kleines bisschen geben und sehen was passiert bekommt die Katze Durchfall verträgt sie die Milch nicht bekommt sie keine Beschwerden ist alles in Ordnung und es ist als Leckerli ab und zu Erlaubt. Es gibt natürlich Katzen die dürfen es vom Tierarzt her nicht aber unserer weiß das die Katzen Milch bekommen und bestätigt uns nur das sie vollkommen Gesund sind.

Übrigens Katzen gerade früher die auf Bauernhöfen lebten was haben die wohl getrunken? Milch sie waren es nicht anders gewohnt und haben keine Intoleranz dagegen entwickelt.

Man kann solche Dinge einfach nicht verallgemeinern...

Also meine Katze trinkt nur milch wasser mag sie nicht

AOK Hausarzt-Programm eine Frechheit?

Ich wollte fragen ob es einigen von euch auch so erging wie mir. Ich war bei meinem "neuem Arzt" wo ich eine Blutabnahme hatte, danach hat mir eine Ärztin was geben und gefragt ob ich an einem AOK-HVZ Programm teilnehmen möchte "bringt vorteile" sagte sie, hat mir aber nur ein Blatt unter die nasse gehalten und gesagt einmal unterschreiben bitte ohne mich vorher aufzuklären was das denn beinhaltet. natürlich habe ich dann unterschrieben aber im nachhinein hätte man sich das sparen können. paar tage später flatterte ein schreiben der AOK rein wo in dem Brief steht das man 12 Monate nur zu diesem einen Arzt darf und ohne Erlaubnis von dem Genannten Hausarzt nicht zu anderen Ärzten darf und natürlich auch noch anderes. im nachhinein habe ich das natürlich direkt gekündigt bzw die Teilnahme wieder zurück gezogen. Klar ich möchte damit nicht sagen das es deren Fehler ist, war ganz klar meiner das ich da nicht nachgehakt habe. aber ich möchte damit im ende fekt auf eine frage hinaus und zwar, wer möchte den an einem so schwachsinnigen Programm teilnehmen wo man sich nicht die 2 oder gar 3 Meinung eines Arztes einholen darf meiner Meinung nach totaler Schwachsinn!!. wer da andere Ansichten hat, würde ich gern mal hören :)

...zur Frage

Milch 3,5 %

Kann ich die Milch meiner Katze geben? Sie trinkt immer Katzenmilch, aber ich hatte heute keine Möglichkeit ihr welche zu holen und jetzt miaut und heult sie rum. Darf ich die 3,5% Milch mit Wasser mischen und ihr geben? Wie soll ich es mischen? 50/50? Danke im Voraus

...zur Frage

Milch und Wasser

Heeeey:) eine frage schwirrt mir dauernd durch den Kopf : Und zwar : Wieso bekommen Katzen Katzenmilch und Hunde Wasser?

...zur Frage

Darf ich meiner Katze Kamillentee geben?

Meine Katze ist verrückt nach Kamillentee. Wenn ich mir einen mache ist sie direkt neben mir genauso wenn ich die Futterdose auf mache.

Habe gehört das es für Katzen nicht schädlich ist wenn sie den Tee trinken. Früher sagte der Tierarzt mir auch mal als mein (allerdings) Zwergkanninchen krank war das ich ihm Kamillentee geben soll und es half wunder.

Darf ich meiner Katze AB UND AN! mal ein Schüsselchen Tee hinstellen oder ist das schädlich für sie?

...zur Frage

Kann ich meiner Katze anstatt Katzenmilch auch Laktosefreie Milch geben?

Hallo, frage steht ja schon oben. Danke

...zur Frage

Kuhmilch statt Katzenmilch?

Folgendes Problem,

wir haben einen 9 Wochen alten Kater dem wir bis jetzt immer Katzenmilch gegeben haben. Grade ist uns die Katzenmilch ausgegangen. Kann ich stattdessen einfach haltbare fettarme milch mit 1,5% fett geben? Wasser nimmt er auch nicht. Natürlich wird er morgen wieder Katzenmilch bekommen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?