Wieso darf in die Mikrowelle kein Metall, obwohl sie selber aus Metall ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo flohmongo1

Treffen elektromagnetischeWellen auf Metall so werden sie im Normalfall reflektiert,  deshalb ist auch der Garraum aus Metall, erschirmt das Gerät nach außen hin ab. Die  Wellen können in Metallen aber auchelektrische Ströme erzeugen und bei ungünstiger  Geometrie der Metallteile werden diese sehrheiß, auch Funken können überspringen  undeventuell das Gerät beschädigen. Metalldekore auf Tellern und Alufolie können  regelrecht verdampfen.

Gruß HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Weil durch Induktion darin starker Strom fließen kann!

Das findet man übrigens auch durch googeln heraus!

0

Ich wollte aber eine einfsche Erklärung, weil ich nicht so bewandert bin. Induktion hilft mir nun auch nicht, danke dennoch :D

0
@flohmongo1

Starker Strom heißt Viel Energie. Metall schmilzt evtl. es entsteht evtl. Gas und Bumm!

0

wie viel watt hält ein metall aus bis es schmilzt?

frage steht oben^ also bis es schmilzt oder sich verformt oder der hitze nicht mehr standt hält? was kann noch ganz viel watt außhalten außer metall (ohne dass es sich verformt oder verbrennt?) ? und bis zu welcher stromstärke hält metall das aus ohne das es sich verformt oder schmilzt?

...zur Frage

Recurvebogen aus Metall anfertigen?

Hey Leute

Ich bin drauf und dran mir einen Bogen zu bauen (Pfeil und Bogen). Ich versuche schon mal einen aus PVC zu basteln bin mir aber nicht sicher ob das klappt( habe mir einige Tutorials im Internet angeguckt ). Da ich allerdings glaube das das relativ schnell kaputtgehen könnte wollte ich mir einen aus Metall zusammenschustern. Meine Idee ist so das ich den Stahl erhitze dann biege und er dann in der gewünschten Form als Bogen fungieren kann. Ich bin allerdings unschlüssig welches Metall ich dafür nehmen soll und wie das dann mir dem Biegen am besten geht. (Sollte dann am besten so ähnlich wie ein Recurvebogen aussehen.( Siehe http://www.youtube.com/watch?v=gGVwn6xmCeI , Ich habe solche Bögen aber auch schon in echt gesehen :D )

Antworten von Leuten die sich mit dem Gebiet rund um Metall auskennen wären echt super hilfreich

Danke im Vorraus

...zur Frage

Mikrowelle sprühte Blitze

Hallo, ich hatte gerade eine Tasse in der Mikrowelle und auf einmal fing es an aus der Seitenwand der Mikrowelle blaue Blitze zu sprühen. AUßerdem hat es innerhalb dr Mikrowelle angefangen verschmort zu riechen. Ich habe die Mikro sofort ausgemacht, und als ich sie öffnen wollte, ging die Mikrowellentür ein bisschen schwerer auf als üblich. Nun frage ich mich, ist die Mikrowelle kaputt, kann man sie trotzdem noch hernehmen und woher kamen die Blitze. Ich habe auf Metall getippt, aber an der Tasse sind mir zwar Verzierungen aufgefallen, aber keine schien aus Metall zu sein. Sollte ich mir ein Neugerät kaufen?

...zur Frage

Wärmeflasche in der Mikrowelle!

Darf oder kann man Wärmeflaschen in der Mikrowelle aufwärmen??

Wäre Super wenn es nicht gefährlich ist...

Aber in der Bedienungsanleitung steht ja man darf nichts rein tun was Metall enthält. Und bei meiner ist ein Metallring am Verschluss... =/

lg bmwfan17

...zur Frage

Warum darf kein Metall in die Mikrowelle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?