Darf man Sand in der Mikrowelle erhitzen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi mon Ami, keine Probleme. Sand (SiO2) ist kein leitfähiges Metall und hat immer etwas Wasser (kristallin) gebunden. Geht wunderbar, bspw. zum Händebehandeln bei Gicht, Arthrose. Dauerts zu lange, mit feuchten Händen etwas H2O minimal draufspritzen. Gruß Osmond

...lass den sand lange genug drin,dann kannst du dir deine eigenen gläser basteln ;)

Man kann Sand gut erhitzen. Zum Beispiel in einem Sack, wird aus medizinischen Gründen auch in Krankenhäusern gemacht (im Plastesack)

In Sand ist keine Flüssigkeit. Daher kann man ihn auch nicht erhitzen

Ja, haben wir mal gemacht - ich nehme an, zum Desinfizieren / Keime abtöten im Sand?

du bist klug.

gestern gings noch, aber jetzt is die mikrowelle kaputt und ich würd gern wissen, obs daran lag oder ob die vorher schon ne macke hatte.

schließlich is mir gestern auch mein vermeintlich köstlicher lachs bösartigst darin explodiert

0
@miimiimiimii

Vielleicht ist sie einfach kaputt, meine (eine andere als die, in der ich den Sand erhitzte...) war auch eines Tages kaputt... Dein LACHS ist explodiert?! Eieieieieiei...

0

Klar, ist zwar eine silizium verbindung, weist aber keine metallstruktur auf.

weil wegen ich hab das gemacht und jetzt is die mikrowelle kaputt

0
@Kryptonier

keine ahnung wir warn aufm balkon.

aber kann ich mir nicht vorstellen, dass der sand da irgendwie rumgeflogen ist, der war in nem glas (das is jetzt auch kaputt).

war aber supi-heiß danach die mikrowelle.

0

meine genehmigung hast du

Wenn du BIO studierst dann müsstest du schon selber die antwort wissen falls du überhaupt studierst o. ne Abitur hast...

Das ist bestimmt eine Frage für Nolti.

Warum sollte man das nicht dürfen?

vieleicht weil dann die mikrowelle kaputt geht z.b.

0

hö?? warum erhitzt du sand in der Mikrowelle?? Das musst du mir erklären :D:D:D

Das habe ich ja noch nieeeeee gehört ...

Habe aber schon davon gehört, dass ne oma ihren kleinen Yorkshire da reingesteckt hat um ihn nach dem Regenwetter zu trocknen .... :(( der arme kleine ...

zum autoklavieren (feuchtes desinfizieren) von pflanzensubstraten (also z.b. mit sand oder eben sand) um dann da samen einsäen zu können, ohne dass sie von algen und pilzen überwuchert werden.

0
@miimiimiimii

interessant ... wenn das was bringt sage ic das doch gleich mal meiner mutter, damit sie das auch mal machen kann ...:D

0

Was möchtest Du wissen?