Kann man Bockwurst auch in der Mikrowelle erhitzen?

13 Antworten

Habe ich schon oft gemacht.

Und dazu brauchst Du auch kein Wasser. Einfach die Bockwurst auf einen Teller und ab in die Mikrowelle. Allerdings solltest Du sie einstechen, damit sie nicht platzt.

mach heißes Wasser in der Mikrowelle und dann die Wurst da rein! Nur die Wurst platzt und mach eine Menge Dreck...;-)

Ja, das geht , aber immer nur ganz kurz für ein paar Sekunden, und dann drehen, wenn du keinen Drehteller hast. Und am besten nass aus dem Glas. Sonst platzt sie auf^^

Die optimale Temperatur zum erhitzen einer Bockwurst.

Wie heiss muss das Wasser im optimalen fall sein? Kann das jemand genau sagen.bei Google und Wiki steht leider nichts dazu.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Darf man Sand in der Mikrowelle erhitzen?

Sand mit bisserl Wasser?

Weil Metall darf da ja nich rein...

...zur Frage

Wie kann man Kartoffeln in der Mikrowelle kochen?

Hallo !
Ich bin von zu Hause ausgezogen.
Die Küche ist noch in der Entstehungsphase.
Einen Herd habe ich noch nicht, aber das Wichtigste:

Eine Kaffeemaschine, einen Kühlschrank für das Feierabendbier, und eine Mikrowelle

Nun zu meiner Frage, da ich inzwischen mal wieder Appetit auf Kartoffeln habe (und es diese nicht beim Pizzabringdienst gibt):

Wie kocht man Kartoffeln in der Mikrowelle?

Sollte man einen Topf mit Wasser erhitzen, oder reicht es, sie geschält und abgedeckt, in einer Tupperschale ausreichend lange zu erhitzen?

...zur Frage

Taschenwärmer in die mikrowelle packen?

Hey, ich hab schon mehr mals gelesen das man die Taschenwärmer mit den Metall Plätchen NICHT in die mikrowelle legen soll sondern im Wasserkocher Kochen. Da wir gerade am umziehen sind haben wir keinen Hert der funktioniert. Kann ich die auch so erhitzen: Schüssel mit wasser füllen , Taschenwärmer rein , mikrowelle. Oder kann ich die auch anders erwärmen?

...zur Frage

Bockwurst kochen, Wasser schäumt und riecht komisch.

Hallo,

ich habe gerade 2 Bockwürstchen in den Kochtopg gelegt, Wasser in den Kochtopf gefüllt und auf den Herd gestellt.

Nach ca. 5min habe ich dann einen komischen Geruch wahrgenommen und mal nach den Würstchen geschaut. Da habe ich gesehn, dass sich Schaum auf der Wasseroberfläche gebildet hat.

Woher kommt der Schaum ?

Die Würstchen sind noch nicht abgelaufen.

Kann es sein, dass das Reste vom Spülmittel sind, die bei der Hitze geschäumt sind ?

Kann man die Würstchen noch essen ,bzw. ist das Giftig ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?