Wie kann man Kartoffeln in der Mikrowelle kochen?

6 Antworten

Kartoffeln abspühlen und nass in einen Gefrierbeutel geben. Den Gefrierbeutel mit einem Faden verschließen. (Keines mit Metall) Mit einer Gabel bzw. einem spitzen Gegenstand mehrere kleinere Löcher in den Beutel pieken. Anschließend auf den Drehteller der Mikrowelle ohne Abdeckung geben und bei 750 Watt ca. 5-6 Minuten garen. Vorsichtig entnehmen, der Beutel ist sehr heiß. Ich mache immer eine Garprobe, es kommt auf die Größe der Kartoffel an, notfalls nochmal kurz nachgaren. Dieses Rezept habe ich auf www.chefkoch.de gefunden. Dort findest Du auch noch viele andere Rezepte für die Mikrowelle. Z.B. leckere Kuchen.

Guten Abend hier deine Lösung:

  • Schälen Sie ein paar mittelgroße Kartoffeln.

  • Legen Sie die geschälten Kartoffeln in das mikrowellengeeignete Behältnis (Geben Sie etwas Wasser in das Behältnis).

  • Verschließen Sie das Behältnis mit einem Deckel, damit die Kartoffeln nicht austrocknen. (Nicht komplett verschließen)

  • Stellen Sie das Behältnis für 4 Minuten auf der höchsten Stufe in die Mikrowelle.

  • Wenden Sie die Kartoffeln einmal und stellen Sie das Behältnis für 3 weitere Minuten in die Mikrowelle.

  • Lassen Sie im Anschluss die Kartoffeln noch 2-3 Minuten ziehen, dann sind sie fertig gegart.

Am besten in eine Porzellanschuessel packen, kurz nass machen(nur nass- das Wasser darf nicht in der Schüssel schwimmen), Teller drüber und erhitzen - Pass wauf, wenn du den Teller wegnimmst, dass du dich nicht verbrennst

Je nach Mikrowelle gibt es viele Arten die Kartoffeln zu Kochen, erhitzen, braten oder sonst noch was. Ich würde in deiner Stelle erstmal in der Betriebsanleitung gucken falls du etwas experimentieren solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen bei deinem Hungerproblem

So wie Nerak29 es beschrieben hat, funktioniert es echt gut. Man kann auch noch zusätzlich die Kartoffeln etwas anstechen.

Was möchtest Du wissen?