Wielange kann ein 200 Kg schwerer Mensch ohne Essen auskommen?

5 Antworten

Nun, der Tod durch Vitaminmangel, Elektrolytmangel, Mangel an Enzymen, Hormonen usw. würde sicherlich schneller eintreten als der Tod durch Energiemangel.

Rein rechnerisch entspricht 1kg Fett ca. 9000kcal. Kannst dir selbst vorstellen, wie lange 100kg Fett reichen, wenn man eine bestimmte Kalorienmenge pro Tag verbraucht.

Grundsätzlich sorgen Fettreserven dafür, dass man länger ohne Nahrung überleben kann. Dafür sind sie auch von der Natur vorgesehen.

Trotzdem gibt es eine natürliche Grenze, ab welcher zusätzliche Fettreserven bei Hunger nicht mehr viel helfen. So wird ein 200 kg Mensch wahrscheinlich nicht länger ohne Nahrung überleben als ein 150 kg Mensch. Der Grund liegt im Mangel anderer lebensnotwendiger Nährstoffe, wie Eiweiß, ungesättigte Fette, Mineralien und Vitamine.

Deswegen heißt es ja Fettreserven. Damit man länger überleben kann. Theoretisch überlebt einer mit 200kg länger als einer mit 100kg ohne Nahrung.

Ich wiege nur so ca. 95 Kg bis 100 Kg. Deshalb kann ich dir dazu keine Auskunft geben.

Frag das aber z.B. den Youtuber Exsl95. Der kommt in die Nähe der 200 Kg Marke. Vielleicht kann er dir diese Frage beantworten.

Ich bin auch nur Aufgrund meiner Vorbereitungen für den nuklearen Winter so fett

Hab 30 Kg geschafft abzuspecken, hat etwa 7 Monate gedauert, jetzt hab ich nochmal vor 15 Kg übern Winter zu verlieren. Habs über Ernährung gemacht, Sport kann ich leider kaum noch machen, weil krank... hätte mir das ganze echt schwieriger vorgestellt, dabei ist es echt easy, wenn an weiß wie..

0

Was möchtest Du wissen?