Wiederholt lautstarker Streit im Nachbarhaus - soll man Polizei verständigen?

5 Antworten

Klar gibt es überall mal Streit, auch recht lautstark. Ich würde grundsätzlich die Polizei rufen unter folgenden Voraussetzungen: 1. Der Lärm ist wirklich nicht mehr zumutbar. 2. Es werden Drohungen ausgerufen, die um Leib oder Leben fürchten lassen, 3. Es ist erkennbar, dass eindeutig Gewalt im Spiel ist. Leider gibt es immer wieder Menschen, die in so einem Fall aus den verschiedensten Gründen (Angst???) nicht reagieren, aber ich denke, so viel "Mut" sollte doch Jeder aufbringen können, oder? Die Polizei lieber einmal vergebens und zu viel, als einmal zu wenig.

Wenn ich einmal Revue passieren lasse, was in den Nachrichten so alles an "Familientragödien" vorkommt, von denen die Nachbarn (angeblich) NIE irgendwelche Vorzeichen erkannt hatten, dann halte ich Dein Vorgehen für genau richtig.

Ich hatte auch mal solche Nachbarn und habe leider mehrfach die Polizei anrufen müssen. Und wenn ich manches Mal die Nachrichten höre, dass wieder irgendein Ehepartner ausgetickt ist, habe ich wahrscheinlich richtig gehandelt und würde es auch immer wieder tun.

ISt es erlaubt jmd zu filme als Beweis fuer die Polizei?

Meine Oma hat Krieg mit den Nachtbarn neben an. Er bespuckt die Haustuer, MAcht den Rollator kaputt usw. Polizei oft genug angerufen doch die sagen natuerlich es gibt keine Beweise also koennen wir nichts dagegen tun... Die nachtbarn ueber dennen gehoeren zu dennen und halten natuerlich zu dennen.

So ich wollte in den naechsten Tagen auf amazon eine Spion kamera kaufen um den naechsten vorfall zu filmen damit die polizei endlich ihren beweis haben.

Ist es aber legal? ist ja nur zum beweis, loeschen koennen die es ja direkt danach auch kommt net ins internet nur damit die endlich eine anzeige kassieren

...zur Frage

Wie heißt die Straftat?

Hallo. Ich habe die Frage wie heißt es bzw. welche Strafen gibt es wenn man jemandem ohne Grund wiederholt die Polizei unter Vorwand von Ruhestörung schickt?

Ein Freund von mir wohnt in einem miet-komplex und sein Nachbar schickt ihm mehrmals die woche die polizei vorbei... einfach so... nachts um 2 wenn er seit 4 stunden schläft

...zur Frage

zettel in briefkasten werfen darf ich das?

hallo da ich die nachbarn wegen ruhestörung nie erreiche darf ich ihnen einfach einen zettel in briefkasten werfen z.b so

liebe nachbarn, ich würde sie höflichst bitten ihre geräusche ab 22 uhr auf zimmerlautstärke anzupassen, da es unmöglich ist bei diesem krach zu schlafen. sollte es wiederholt wie gestern nacht zu ruhestörungen kommen sehe ich mich gezwungen die Polizei zu verständigen.

mit freundlichen grüßen .....

darf ich das??

...zur Frage

Wie bekomme ich in einen Wohnungseigentümer (ETW) los der den Hausfrieden stört?

Ich habe eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Ein Wohnungseigentümer aus dieser Gemeinschaft (Seplbstnutzer, kein Mieter) stört erheblich den Hausfrieden der gesamten Gemeinschaft (erhebliche Lärmbelästigungen so das wiederholt die Polizei gerufen wurde, Bedrohung der anderen Mieter/Eigentümer usw.). Gibt es Möglichkeiten gegen diesen Eigentümer vorzugehen, so dass er eventuell sogar die Wohnung räumen muss?

...zur Frage

Was wird auf mich zukommen Fahrradunfall!?

Ich bin von rathaus steglitz zu meiner Oma gefahren. Dann war da halt so einer der auf der Busspur gefahren ist. Ich wollte ihn zu rede stellen warum er auf der Busspur fährt obwohl er es garnicht durfte. Ich hatte dann gebremst und bin weiter geschlittert weil die strasse nass war. Dann bin ich gegen seinen spiegel gekommen und er hat lautstark gefragt ob ich gegen seinen Spiegel gekommen bin. Er hat mich nachdem er das gefragt hat in sein Auto versucht zu ziehen und ich habe mich dann losgerissen und bin weggefahren weil ich angst hatte und geschockt war. Ich habe auch nicht die Polizei gerufen weil ich ja weggefahren bin und dann der Polizei sagen müssen dass ich fahrerflucht gemacht habe und ich angst hatte von der Polizei eine anzeige zu bekommen... Er hat mich 30 Minuten lang gesucht und auch gefunden und gesagt : du kommst jetzt mit oder ich verletzte dich oder so ähnlich halt. Ich bin mitgegangen und hatte angst und hatte gezittert und musste ihn mein Ausweis geben... ich bin 16

...zur Frage

Nach Unfall keine Polizei - Jetzt verlangt er 1000 Euro von mir!

ich habe samstag einen minimalen unfall gemacht, habe den kerl nur leicht angestoßen. man konnte an beiden auto's NICHTS erkennen! deshalb haben wir uns geeinigt, dass wir die polizei nicht verständigen, da sowieso nichts passiert ist.ich habe ihm zur sicherheit meine adresse und rufnummer gegeben, einfach vorsichtshalber. und heute kam der anruf! er sagte er war in der werkstatt und der schaden wird auf 1.000 euro geschätzt, aber es ist okay, wenn ich ihm 500 euro gebe und er das 'privat' reperiert! haallo? gehts noch? ich weiß nicht was ich tun soll! hab ihm gesagt, dass er mir das schriftlich zuschicken soll. muss ich ihm das bezahlen??? wir waren zu 3. und er war mit seiner freundin. es war ausdrücklich vereinbart, dass alles okay ist und keine polizei gerufen werden muss...

was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?