Wiederholt lautstarker Streit im Nachbarhaus - soll man Polizei verständigen?

5 Antworten

Klar gibt es überall mal Streit, auch recht lautstark. Ich würde grundsätzlich die Polizei rufen unter folgenden Voraussetzungen: 1. Der Lärm ist wirklich nicht mehr zumutbar. 2. Es werden Drohungen ausgerufen, die um Leib oder Leben fürchten lassen, 3. Es ist erkennbar, dass eindeutig Gewalt im Spiel ist. Leider gibt es immer wieder Menschen, die in so einem Fall aus den verschiedensten Gründen (Angst???) nicht reagieren, aber ich denke, so viel "Mut" sollte doch Jeder aufbringen können, oder? Die Polizei lieber einmal vergebens und zu viel, als einmal zu wenig.

Wenn ich einmal Revue passieren lasse, was in den Nachrichten so alles an "Familientragödien" vorkommt, von denen die Nachbarn (angeblich) NIE irgendwelche Vorzeichen erkannt hatten, dann halte ich Dein Vorgehen für genau richtig.

Ich hatte auch mal solche Nachbarn und habe leider mehrfach die Polizei anrufen müssen. Und wenn ich manches Mal die Nachrichten höre, dass wieder irgendein Ehepartner ausgetickt ist, habe ich wahrscheinlich richtig gehandelt und würde es auch immer wieder tun.

Wie heißt die Straftat?

Hallo. Ich habe die Frage wie heißt es bzw. welche Strafen gibt es wenn man jemandem ohne Grund wiederholt die Polizei unter Vorwand von Ruhestörung schickt?

Ein Freund von mir wohnt in einem miet-komplex und sein Nachbar schickt ihm mehrmals die woche die polizei vorbei... einfach so... nachts um 2 wenn er seit 4 stunden schläft

...zur Frage

zettel in briefkasten werfen darf ich das?

hallo da ich die nachbarn wegen ruhestörung nie erreiche darf ich ihnen einfach einen zettel in briefkasten werfen z.b so

liebe nachbarn, ich würde sie höflichst bitten ihre geräusche ab 22 uhr auf zimmerlautstärke anzupassen, da es unmöglich ist bei diesem krach zu schlafen. sollte es wiederholt wie gestern nacht zu ruhestörungen kommen sehe ich mich gezwungen die Polizei zu verständigen.

mit freundlichen grüßen .....

darf ich das??

...zur Frage

Wie bekomme ich in einen Wohnungseigentümer (ETW) los der den Hausfrieden stört?

Ich habe eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Ein Wohnungseigentümer aus dieser Gemeinschaft (Seplbstnutzer, kein Mieter) stört erheblich den Hausfrieden der gesamten Gemeinschaft (erhebliche Lärmbelästigungen so das wiederholt die Polizei gerufen wurde, Bedrohung der anderen Mieter/Eigentümer usw.). Gibt es Möglichkeiten gegen diesen Eigentümer vorzugehen, so dass er eventuell sogar die Wohnung räumen muss?

...zur Frage

Wie sieht es hier jetzt datenschutzrechtlich aus (ausgesprochene Drohung bei Anzeige, Täter will Adresse herausbekommen)?

Hallo,

ich wurde gestern Abend relativ grundlos von einem Mann im McDonalds ins Gesicht geschlagen. Die Verletzung war zwar nicht so wild, aber ich habe dennoch die Polizei gerufen und es gab auch einige unparteiische Zeugen, die für mich aussagten (Videobänder wollten sie sich auch noch angucken)...

Nun hatte diese Person aber noch sehr viele Leute bei sich und während die Polizei noch auf der anderen Siete des Ladens Leute befragte, sprachen diese und der Täter selbst mit gegenüber mehrere Drohungen aus.

"Das wirst du bereuen", "Wir werden deine Adresse rauskriegen und vorbei kommen"

Laut Polizistin gilt das aber rechtlich nicht als Drohung und als ich den Strafantrag wegen Körperverletzung unterschrieben habe, habe ich mal gefragt, wie das aussieht mit der Adresse.

Sie meinte, dass von der Polizei aus meine Adresse nicht weitergegeben wird, aber wenn der Anwalt des Täters Akteneinsicht fordert, könnte dadurch theoretisch die Adresse an den Täter kommen...

Ist das nun wirklich so einfach und was könnte ich sonst noch machen? Ich schätze den Mann durchaus als jemanden ein, der solche Drohungen wahrmachen könnte -.-

...zur Frage

Polizei NRW angerufen, ich habe angst (Schweigepflicht)

Abend !

Ich habe vor 1 Std die Polizei angerufen (ich wohne in NRW) & die haben mich nach meiner Adresse und meinen Nachnamen gefragt. Dann habe ich den mein Nachnamen und Adresse gegeben !

Dannach sagte ich den, dass gegenüber von uns ein Mann seine Frau schlägt & die Polizei kam dann zu den Nachbarn gegenüber !!!

Jetzt habe ich angst das die den Nachbarn mein Nachnamen verraten !!! Ich habe der Poli ... nicht gesagt das ich anonym bleiben will, was passiert jetzt ?

Sagt die Polizei den Nachbarn jetzt meinen Nachnamen wenn der Nachbar die fragt oder haben die trzdm Schweigepflich?

Ich habe schiss, weil der Mann sehr gefährlich ist :((

...zur Frage

Nach Unfall keine Polizei - Jetzt verlangt er 1000 Euro von mir!

ich habe samstag einen minimalen unfall gemacht, habe den kerl nur leicht angestoßen. man konnte an beiden auto's NICHTS erkennen! deshalb haben wir uns geeinigt, dass wir die polizei nicht verständigen, da sowieso nichts passiert ist.ich habe ihm zur sicherheit meine adresse und rufnummer gegeben, einfach vorsichtshalber. und heute kam der anruf! er sagte er war in der werkstatt und der schaden wird auf 1.000 euro geschätzt, aber es ist okay, wenn ich ihm 500 euro gebe und er das 'privat' reperiert! haallo? gehts noch? ich weiß nicht was ich tun soll! hab ihm gesagt, dass er mir das schriftlich zuschicken soll. muss ich ihm das bezahlen??? wir waren zu 3. und er war mit seiner freundin. es war ausdrücklich vereinbart, dass alles okay ist und keine polizei gerufen werden muss...

was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?