Wie zusammengesetztes Fleisch erkennen?

7 Antworten

alles was mit dicken panaden versehen ist oder mit undurchsichtigen marinaden zugeschmiert ist, legt bei MIR den verdacht nahe, dass es sich um zeug handelt, was ICH nicht essen will. bei einer nahrungsmittel-sendung zum thema qualität mit frank rosin stellte sich heraus, dass sog. lachsschinken gelegentlich aus formfleisch von bis zu DREI verschiedenen schweinen bestand. da ich mich nach möglichkeit NICHT von convenience food, also vorfabriziertem zeug ernähre, kann ich ziemlich sicher sein, nur natürliche lebensmittel zu mir zu nehmen. je mehr der kram zu komplexen "gerichten" zubereitet wurde, um so größer ist die gefahr, dass ordentlich chemie drin ist. im prinzip ist es ganz einfach: was nicht gekauft wird, wird auch nicht mehr hergestellt. ich wundere mich seit monaten darüber, dass es noch WIESENHOFprodukte in den supermärkten gibt.

Formfleisch besteht nicht aus Klebemitteln,das ist Blödsinn. Zumindest nicht so, wie du es dir vorstelltst. Das Fleisch wird massiert, dabei tritt Eiweiß aus und beim erhitzen wird dies fest und verbindet die Einzelteile. Diese Technik ist beim "normalen" Kochschinken übrigens ganau die gleiche, da hier auch verschiedene Muskelpartien miteinander verbunden werden. Auch ist es nicht zwangsläufig von der Qualität schlechter, es besteht nur die Möglichkeit Qualitativ schlecheres Fleisch zu verwenden. Dies ist evtl. bindegewebshaltiger, ist aber von der Mikrobiologischen Qualität genau so gut wie das andere Fleisch auch, also kein verdorbenes Fleisch oder sowas. Manchmal ist Formfleisch von der Qualität aber genau so gut, pauschalisieren kann man das nicht. Vor allem in Deutschland ist die Qualität sehr hoch.

Grünes fleisch gegessen?

hallo ich hab grad fleisch gegessen und als ich fast die hälfte gegessen hab hab ich gesehen dass das fleisch innen leicht grün ist ist. werd ich jetzt kotzen oder was?

...zur Frage

Ich möchte gerne Gulasch kochen, welches Fleisch nehme ich dazu?

Hallo an alle,

ich bin 19 Jahre alt und möchte gerne Semmelknödel mit Gulasch und Rosenkohl kochen. Da ich das Gulasch selber schneiden möchte, frage ich mich, was für ein Fleisch ich nehmen muss. Und soll ich das Fleisch beim Metzger oder im Supermarkt kaufen. Möchte gerne mit frischen Sachen kochen und nicht mit fertig Gulasch aus der Dose.

...zur Frage

Woher kommt das Fleisch beim Metzger?

Ist die Herkunft der geschlachteten Tiere überhaupt unterschiedlich im Gegensatz zum Supermarkt? Oder kann man dies überhaupt nicht verallgemeinern, weil es bei jedem Metzger unterschiedlich ist?

Grüße.

...zur Frage

Leber im Supermarkt kaufen?

Ich habe heute im Supermarkt Rinder und Schweineleber gesehen, würde die aber da niemals kaufen. Du? Ich würde sie nur direkt vom Metzger kaufen. Anderes Fleisch wie Hähnschlegel OK, im Supermarkt, aber innereien wie Leber im Suppermarkt?

...zur Frage

Sind das auf den Bildern Finnen eines Rinderbandwurms?

Sind das auf den Bildern Finnen eines Rinderbandwurms?Ich habe das Fleisch sauber durchgeschnitten, in der Mitte befanden sich kleine weiße "Dinger". Das Fleisch schien vernünftig durchgebarten zu sein. Ich habe ungefähr die Hälfte gegessen, bis ich auf diese Stelle gestoßen bin.

Übrigens stammt das Fleisch von einem Altenheim, meine Tante hat es mir angedreht.Jetzt hab ich den Mist gegessen und frage mich was das war.

Es war auch ein ganz normales Stück Fleisch. Ich hab es dann mit dem Messer zerstückelt, um diese Dinger da rauszuholen. Aber so wie es auf dem Bild aussieht, lag es nicht auf dem Teller.

...zur Frage

Ist günstigeres Fleisch tatsächlich ungesünder als das Fleisch, das deutlich mehr kostet?

Ist billiges Fleisch mehr belastet (Medikamente z.B.) als das teure Fleisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?