wahrscheinlich bist Du für die emotionalen Seiten der Menschen immun. ich kenne das, wenn jemand Schmerz fühlt und mir gleichzeitig auch nahe steht geht es mir auch häufiger so. Ich finde es schlimm aber eine Lösung habe ich auch noch nicht gefunden.

...zur Antwort

mit Drohungen und Verboten wirst Du garnichts erreichen. Schon mal daran gedacht das das ganze Verhalten ein Protestverhalten ist???????? Du bzw. Ihr müsst Euch mit dem Kind hinsetzen.... hört sich blöd und nach Super Nanny an aber es ist so. DENN NICHT DIE KINDER SIND SCHULD"::::: SONDERN DIE ELTERN!!!!!!!!!!!! und den kleinen bearbeitet er nur weil der wahrscheinlich bevorzugt behandelt wird. Was nachvollziehbar ist aber nicht richtig.

...zur Antwort

Wie kriege ich meinen Freund von den Drogen weg?

Ja die Frage klingt jetzt wirklich einfacher als sie zu beantworten ist. Aber es ist viel schwieriger als ihr denkt und ich hoffe, dass mir jemand, der vllt auch ein wenig Erfahrung damit hat helfen kann. Mein Freund hat in den letzten Monaten einen regelrechten Drogentick entwickelt. Er redet die ganze Zeit davon und konsumiert auch relativ häufig. Anfangs hab ich auch mal mitgemacht, aber festgestellt, dass ich darauf eher mit Depressionen reagiere und nehme deswegen nur noch ganz selten etwas. Außerdem war mein Onkel jahrelang massiv Heroin-süchtig und wäre fast daran gestorben. Ich habe ihn also gebeten ebenfalls weitestgehend von allen Drogen fern zu bleiben, aber er nimmt meine Bitte überhaupt nicht ernst. Zu der Frage was er konsumiert: Canabis, Alkohol, LSE, 4-Mec, reines Coffeinium, Salvia Divinorum, Löwenohr, iwelche Fettpflanzen und soo weiter ich kann das nicht alles aufzählen. Außerdem raucht er noch ab und zu. Er ist aber über sämtliche Nebenwirkungen und Risiken bei allen dieser Drogen bestens informiert. Darüber kann ich also nicht klagen, aber was er nicht weiß ist, dass Drogen auch seelische Schäden hinterlassen die oft erst nicht bemerkt werden, da man vor allem wenn man noch Minderjährig ist noch gar kein festes Weltbild hat und die durch die Drogen gemachten Erfahrungen sehr schwer verarbeitet werden können etc. Wenn ich ihm das sage nimmt er mich aber verdammt nochmal nicht Ernst! Wie soll ich ihm eindeutig klar machen, dass ich Angst um ihn habe und will, dass er den Kack lässt? Er meinte mal zu mir das wäre eine Form der Selbstverletzung, weil er sich so Sorgen um mich macht, weil ich eben auch zu SvV neige. Ich habe zwar gesagt, dass er es damit noch schlimmer macht, aber naja...

(Ich brauche jetzt keine Antworten von wegen: "Drogen sind scheiße lasst das!" Oder "Geht zur Suchtberatung!" Ich brauche Antworten von Menschen, die ähnliche Situationen kennen, bitte. )

...zur Frage

Ich habe mir Deine Frage sehr genau durchgelesen, und dann erstmal nachgedacht. Meine Antwort ist: auch wenn Du das nicht hören willst: Eine Beratungsstelle. Du kannst mich jetzt steinigen aber ich glaube dadurch da ihr ja beide Probleme habt ..... Du natürlich weniger mit Drogen etc. ist das schon besser. Gute Ratschläge hier von den Leuten sind wohl nicht so hilfreich.

...zur Antwort

Also: wenn man unsterblich ist ... kann einem auch nichts zerstören. Wäre schön wenn es wirklich so sein könnte.

...zur Antwort

Erst wollte er keine Beziehung, aber jetzt...

Sorry für den langen Text, aber ich bin so verwirrt :( Ich habe vor über einen Jahr jemanden kennengelernt beim feiern. Seit einen Jahr bin ich hin und weg, er war zwar auch nie wirkilch abgeneigt, aber es hatte sich nie was entwickelt. Wir haben immer geflirtet, getanzt, gelacht ect. Irgendwann konnte ich nicht mehr, weil ich ihn mehr als mochte, habe dann nach nen halben Jahr aufn Tisch gehaun, ihn geküsst und gesagt was in meinen Kopf vorgeht. Da meinte er, das er mich gern hat, aber keine Beziehung mit mir will. Klar ich war echt traurig, habe mich aber damit abgefunden und immer die starke gespielt. Er ist dann auch auf Abstand gegangen, aber nach ca. 3 Monaten, kam er dann wieder und flirtete, ich ließ es nicht zu nah an mich ran, aber innerlich habe ich IMMER an ihn gedacht, es ihn aber nie gezeigt. Dennoch habe ich immer ein Gefühl gehabt, das da irgendwas ist, von ihn, er beobachtet mich, schwärmt wie ich tanze und will es seinen Freunden zeigen.Ich hatte immer mich gefragt, ob es wunschdenken war, oder ob es tatsächlich was ist. Das letzte Mal wann ich ihn dann sah war letztes we.jetzt. Davor haben wir uns ca.2 Monate nicht gesehen, da ich im Urlaub war und er dann auch ne Zeitlang weg war. Aber dieses letzte Wocheende hat mich ziemlich durchn Wind gebracht. Erstmal die Begrüßung, er hat sich ja mega mega gefreut mich zusehen. Und er fragte mich aufeinmal ob ich vergeben sei, da ich ma ein netten Status in meinen Profil abgegben hab, einfach so just vor fun.Das hat mich schon sehr stark überrascht. Auch das er sehr stark Körperkontakt suchte, wir den ganzen Abend, bis halb7Uhr morgens verbracht haben. Er hat mich oft in Arm gehabt, mit mir eng getanzt und alles.Mich immer wieder in Arm genommen. Dann sagte er irgendwas, was mich sehr sehr verwirrt hatte: Er: Vertraust du mir? Ich: Ja, aber du weißt das mein Vertrauen sehr schnell kaputt gehen kann und das ich es nicht jeden schenke(so in etwa) Er: Es ist mir sehr wichtig... Ich: Was? Er: Das du mir vertraust... Ich: Wieso? Er: Weil du mir nicht egal bist...weil du meine Freundin bist!!! einpaar Sekunden Stille... Er: Oder möchtest du das nicht? Ich habe etwas gedruckst und wollte reden, aber dann kam ein Freund von ihn dazwischen -.-. Problem: Er hat an den Abend getrunken! Den ganzen Abend, einfach nur gekuschelt, getanzt, heiß gemacht, soviel gelacht ect.aber geküsst haben wir uns nicht. Es war einfach nur schön. Ich stand mit ihm und seinen Freund und er meinte er gehe kurz zum Klo.Dann meinte er zu seinen Kumpel das selbe: " Bin ma auf Klo, pass bitte kurz auf sie auf" Wir haben die Bahn um halb7 genommen sind auch zusammen gefahren, wo ich mich auch an ihn ranlehnte, was er auch zuließ. Was mir nicht gefiel, war der Satz bei der Verabschiedung Er: Wir schreiben dann" Ich schrieb ihn vorhin ne Sms, es kam auch ne Antwort, kurz und knapp, ich schrieb zurück und es kam nix bisher. Was ist da nur los? Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

...zur Frage

Viel Info`s auf einmal, aber ich habe ganz schön lange überlegt...... das ganze ist sehr suspekt und undurchsichtig. Schon alleine der Kumpel der dauernd seine Finger mit im Spiel hat. Ich denke Du solltest die Finger von ihm lassen.... auch wenn es noch so schwer fällt.

...zur Antwort

Im Kindergeschäft wirst Du nichts mehr finden........ geh lieber in die Erwachsenenabteilung, aber da solltest Du dann was finden.

...zur Antwort

Unendlich schüchterner Mann: Aktiv werden oder lieber abwarten?

Da ist dieser junge Mann, den ich mag. Er mag/mochte mich auch. So sieht es zumindest aus. Wir waren - nach 1 1/2 Monaten Anlauf, weil er so schüchtern ist und so lange gebraucht hat, bis er mich eeeendlich mal gefragt hat anstatt mich täglich stotternd auszufragen 'süüüüüß' - auf einem Date. Ein super Abend. Und dann, im Nachgang per SMS, entstand vermutlich ein Missverständnis. Es scheint, als hätte ihn das irgendwie verschreckt und er hat Bedenken, dass ich als Trampelchen seine empfindliche Männerseele verletzten könnte, oder so.... Wer weiss das schon so genau...? Bin ich Psychologin, oder was?? XD

Zuerst habe ich mich zurück gezogen und ihn sich seine Wunden lecken lassen. Jetzt, nach den ersten minimalen Versuchchen seinerseits (nach "nur" 2 Wochen), bin ich am hin und her überlegen, ob ich ihm irgendwie eine Brücke bauen soll, damit es nicht 2 Jahre dauert, am Ende. Weiß aber nicht wie und will ihm auch nicht das Zepter aus der Hand nehmen. Er ist und bleibt halt der Mann und so soll er sich auch fühlen. Und wenn ich jetzt einfach, nur weil ich alles beschleunigen will, ihm das Zepter entreisse, könnte es sein, dass er sich untergebuttert fühlt, oder?

Ich mag ihn wirklich sehr und zerbreche mir nun seit Wochen den Kopf über ihn.

Liebe Männer/Jungs, was meint Ihr? Lieber ihm den Spaß lassen und alt und grau werden, bis er endlich in die Puschen kommt oder die "Macht" an mich reißen und damit ihm das Gefühl zerstören er hätte mich erobert bzw. mich damit vielleicht sogar zu einer machen, die nur da "Eine" im Kopf hat?

P.s. wie es scheint ist er übrigens nur bei mir so unendlich schüchtern. Andere Frauen umarmt er und behandelt sie völlig normal. Bei mir kriegt er kaum einen Pieps raus und ist echt so gut wie am Stottern, wenn er mit mir redet.

...zur Frage

Um endlich mal auf den Punkt zu kommen, hilft bestimmt nur die knallharte Tour. Sag ihm ganz einfach was Du für ihn empfindest. Wenn dann der Funke nicht überspringt....... ja dann weiß ich auch nicht weiter. Ich wünsche viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!

...zur Antwort

Hallo, Mein Mann hatte das auch ganz oft, der Apotheker hat dann mal festgestellt das wir sehr oft was gegen Mandelentzündung holen und gab uns den Rat mal eine Sonnenhuttherapie zu machen. Das hat mein Mann dann gemacht und seither keine Mandelentzündung mehr. Also einfach einen Tee aus Sonnenhut kaufen und trinken. Vielleicht gibt es ja auch schon Dragees in der Form. Viel Glück!!!!!!!!!!!!

...zur Antwort

Aber sicher, ich gebe zu das ist schon ganz schön viel aber ich habe es seber gerade durch. Wir haben Katzennachwuchs bekommen. Neun kleine Katzenbabys ..... wenn die dann erstmal agil werden hat man eine Menge zu tun. Ich habe in zwei Wochen 4 Kilo abgenommen, ohne das ich mein Verhalten beim Essen verändert habe. Und wenn Du in ärztlicher Beobachtung bist ... würde ich mir keine Sorgen machen.

...zur Antwort