Wie würdet ihr umgehen wenn euer/e 17 Jährige/r Kind nicht Nachhause kommt zur abgesprochener Zeit und es vergehen 3 Stunden oder mehr, eure Reaktion?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Absprachen sind für beide Seiten bindend! Wenn sie so grob dagegen verstoßen hat, und es keine vernünftige, nachvollziehbare Erklärung gibt, muß zunächst das Misstrauen ausgesprochen werden! Danach wird es aber auch Zeit für eine 2. Chance und Vergebung.

also ich finde ihr macht viel zu viel Drama dafür das sie fast volljährig ist ........... ihr gestattet ihr großzügig sich um 16 Uhr mit jemand zu treffen und dann soll sie um 18 Uhr schon wieder zu hause sein ? ist doch wohl ein Witz , oder ? sie ist doch nicht 11 oder 12 .......... ich glaube ihr werdet es mal sehr schwer haben sie loszulassen ................

Ich würde meinem Kind NIEMALS damit drohen, dass sie in ein Heim kommt.

Das ist doch sowieso eine vollkommen leere Drohung, die nur verletzt aber rein gar nichts bewegt.

Du jammerst in einem fort darüber, wie schlecht es euch geht. Wie geht es denn ihr? Wisst ihr das überhaupt?

Meine Meinung: Den Grundstein für ein derartiges Verhalten eines Kindes legt man in der frühen Kindheit. Sie vertraut euch offensichtlich nicht. Frag dich mal warum?

Ich habe einen 17jährigen und einen fast 12jährigen Sohn - ich kann durchaus mitreden.

er meinte doch nicht, dass sie "ins Heim kommt" sondern dass abgemacht war, dass sie "um 18 Uhr heimkommt"......

0
@Feuertomate

Was halt faktisch genau so lächerlich ist. Bin ich wirklich der einzige dem hier auffällt das es einfach Lächerlich ist einem fast Volljährigen Menschen  zu sagen er hätte um 18 Uhr zuhause zu sein?

3
@GoimgarDE

Nein. Du hast recht. Meinen 17jährigen reglementiere ich da auch nicht mehr. Dennoch möchte ich immer noch wissen, wo er ist, ungefähr mit wem und vor allem - wie kommt er heim. Dazu reicht es aber, im Gespräch zu bleiben. Nicht in Form eines Kontrolltribunals.

2
@Ini67

Naja dein Sohn weiß wahrscheinlich auch das er dir das einfach erzählen kann ohne dann Sinnlose Auflagen und Verbote befürchten zu müssen. Manchmal kann Schweigen auch Selbstschutz sein...
Insofern hast du wahrscheinlich vieles richtig gemacht ;)

1
@GoimgarDE

Wohl wahr. Sowas entsteht aber mit Sicherheit nicht erst in der Pubertät. Ein Kind, das sich sicher und angenommen fühlt, muss den Kontakt zu den Eltern nicht kappen um sich frei schwimmen zu können.

0
@scharrvogel

jaja scharrvogel und dann wundern sich Menschen wie du warum die eigenen Kinder mit 18 so unselbstständig sind. Tipp für dich: Kinder werden nicht mit 18 auf ein mal *pling* vernünftige selbständige Menschen. Sonder brauchen die 18 Jahre vorher als Weg dahin. Dafür brauchen sie auch Freiheiten und die Möglichkeiten aus eigenen Erfahrungen und Fehlern zu lernen.

3
@GoimgarDE

warum müssen kinder unselbständig sein, nur weil sie sich nicht rumtreiben? es werden klare zeiten abgemacht. 18, 20 oder was auch immer die kids sich vorstellen. unter der woche gibts ganz klare zeiten und da wird gelernt. am we oder so wie dato in den ferien leben sie ihre eigenen zeiten. sind zeiten verabredet worden, dann sind die einzuhalten. da gibts ganz klare grenzen. fehler sind dazu da um denen aus dem weg zu gehen. zeiten einhalten gehört zur guten erziehung dazu und ich rede nicht davon das jeder immer mal wieder zu spät kommt. dafür gibts ein handy damit man bescheid sagen kann.

0

Hermes paket Zettel für postmann?

Soll heute ein Paket bekommen.
Es ist seit 10:15 in der Zustellung.
Bei "voraussichtliche Zustellung" steht 12:00-16:00....

Meine Tochter hat um 14:30 training ich gehe um zwei Uhr und komme um 16:00 nachhause.

Der kommt bestimmt genau dann...
Kann ich dem nen Zettel schreiben am die Tür das er das Paket vor die Tür Ableben soll? Darf er das dann?

...zur Frage

Wie soll ich mit meiner Frau nach der Fehlgeburt umgehen?

Meine Frau hat heute Vormittag unser gemeinsames Kind in der 12. Woche verloren. Momentan liegt sie noch in der Klinik und wird medizinisch versorgt während ich mit unsere Tochter Zuhause bin.

Jetzt überlege ich mir bereits schon die ganze Zeit wie ich meine Frau wieder aufbauen kann, da sie sich (zu Unrecht) Vorwürfe macht.

Sie bleibt eine Nacht zu Beobachtung im Krankenhaus und darf voraussichtlich morgen nachhause.

Was meint ihr... wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten? Sollte ich unsere Tochter erstmal zu meine Schwiegereltern bringen und zu ihr in die Klinik fahren? Ich weiß gerade überhaupt nicht was ich tun soll... stehe wahrscheinlich selber unter Schock.

...zur Frage

Abmahnung, weil man Kind vom Kindergarten abholen muss.

Hallo, kann die Chefin meiner Frau, ihr eine Abmahnung erteilen, weil sie früher von der Arbeit los musste um unsere Tochter abzuholen?

Um das Thema genauer zu beschreiben: Meine Frau hat ihrer Arbeitgeberin bescheid gegeben (Samstag), daß sie unsere Tochter aus dem Kindergarten abholen muss. Da ich wegen Krankheit dazu nicht in der Lage bin. Sie hat eingewilligt mit der Bediengung, daß wenn viel los ist, sie eine Stunde später fährt (14 Uhr). Das wäre jedoch dann schon zuspät, da unsere Tochter um 14 Uhr abgeholt werden muss. Nun ist Sie trotzdem losgefahren obwohl etwas mehr los war.

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Intelligenz eines Kindes

Hallo ihr Lieben, ich weiß, bin zwar als Experte in der Rubrik Kinder, aber auch ein "Experte" braucht mal eine andere Meinung. Es geht um unsere Tochter. Sie ist jetzt 2,5 Jahre alt und in ihrer Entwicklung schon sehr weit und das schon immer. Kurze Einführung... Sie hat bereits mit 10 Wochen so stark gefremdelt, dass wir sie nirgends hingeben konnten (also vorbei mit "mal nen Abend zu zweit" hihi) Laut Kinderärztin und Krankenhausärzte ein Phänomen, weil Kinder in diesem Alter wohl noch gar nicht so genau und BEWUSST differenzieren. Im Klartext, sie weß zwar, wer Mama und Papa ist (Geruch, Stimme etc.) aber solange die Flasche kommt, ist egal, wer da ist... Nicht bei ihr. Bei einer U-Untersuchung beim Kinderarzt sollte die Reaktion (Ohren,Augen etc ) getestet werden. Bevor die liebe Frau Doktor überhaupt ihr Klingelchen draußern hatte, warf meine Tochter den Kopf rum und schaute zu ihr. Frau Doktor meinte, es ist wahnsinn, wie wach und aufmerksam unsere Tochter ist. Sie hatte auch mit einem halben Jahr fast alle Zähne. Sie hat schon mit knapp nem Jahr gute, ordentliche Wörter und 2-3 Wort- Sätze gesprochen. Gelaufen ist sie mit ebenfalls knapp nem Jahr. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was das für ein Theater und Gebrüll war, weil sie so verdammt oft irgendwas wollte ( was sie und ihr Gehirn ja schon wussten und wollten), aber ihr Körper noch nicht kannte und konnte.

...zur Frage

Meine Tochter will nicht nach Hause. Soll ich die Polizei anrufen?

Meine Tochter (16) will bei ihrer Freundin übernachten, obwohl ich es ihr nicht erlaubt habe. Ich habe ihr geschrieben sie soll sofort nach Hause kommen doch sie weigert sich. Kann ich sie von der Polizei abholen lassen?Ich weiß nicht in welcher Straße ihre Freundin wohnt oder sie mit Nachnamen heißt. Geht das dann trotzdem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?