Welcher Chat für 13 Jahre alte Tochter?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

gar keinen 78%
Andere 15%
Kidschat 7%
Chatogo 0%
321chat 0%

10 Antworten

gar keinen

Kinder sollten in meinen Augen keine Chats nutzen, vor allem nicht ohne Aufsicht. Klar, es ist gut das Kind vorsichtig ans Internet heranzuführen, doch darauf sollte man als Eltern in meinen Augen auch wirklich ein Auge haben...

Chats sind in meinen Augen etwas, von dem man sein Kind so lange 'bewahren' solte, wie es geht. Ebenso wie soziale Netzwerke. Es ist doch um einiges wünschenswerter, wenn das Kind seine Erfahrungen draußen in der 'realen' Welt macht.

gar keinen

Bin damit aufgewachsen, hab zwar natürlich die ein oder andere positive und negative Erfahrung gemacht. Aber zusammengefasst würde ich sagen, braucht man nicht.

Ist egal Hauptsache ihr klärt sie richtig auf und erklärt ihr, dass sie nicht so viel privates preisgeben soll und sich mit niemand fremden treffen soll. Außerdem soll sie auch rausgehen und nicht ganz im Chat sitzen.

Ich kenne keinen der hier aufgeführten, aber ich würde es auf jeden Fall okay finden mit 13 im Internet zu chatten. Pass nur darauf auf, dass du sie richtig aufklärst, damit sie keine Bilder oder persönlichen Daten von sich preisgibt.

Den Fragen nach zu urteilen ist der FS ein Pädophiler, der sich hier als sorgende Mutter einer 12 und einer 13jährigen Tochter ausgibt. Vermutlich mit einer Hand in der Hose. Gutefrage hat damit kein Problem.

1
@Wheppa

Wie kommst du denn darauf? Die Fragen sind doch beide relativ realistische Situationen, die Eltern so passieren könnten.

0
@UnicornDaya

Eeerrmm.... Naja wie auch immer. Dann fragt die Mutter eben, welcher Pädo-verseuchte Chat für ihre Tochter "geeignet" ist. Schon alleine, dass "sie" die alle kennt ist bedenklich.

0
gar keinen

Sie soll rausgehen und sich mit ihren Freunden treffen und unterhalten. Davon hast sie mehr.

Was möchtest Du wissen?