Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Date die AfD wählen würde?

 - (Liebe und Beziehung, Politik, Deutschland)

Das Ergebnis basiert auf 130 Abstimmungen

Will dann mit der Person keinKontakt mehr haben wenn sieAfD wählt 42%
Auch wenn sie/er eine Partei wählt die ich nicht mag,kein Problem 38%
Will dann mit derPerson keinKontakt mehr haben wenn sieGrün wählt 20%

42 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Auch wenn sie/er eine Partei wählt die ich nicht mag,kein Problem

Demokratie ist kein Chorsingen, sondern Meinungsvielfalt.

Wenn in der Beziehung eine andere Religion, Nationalität oder Hautfarbe besteht wird das toleriert, ist kein Ausschlusskriterium aber um Himmels willen nur keine andere politische Meinung ?

Wie würde ich reagieren ?

Hey, vergiss die Politik, lass uns darüber reden was wir heute Nacht alles machen werden.....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja leider sehen das fast 3/4 der Menschen anders... Erschreckend in welche Richtung sich unser Land entwickelt. Spaltung wohin man sieht wegen allem Möglichen.

9
@YellowJello

Meinungen wachsen nicht an Bäumen, Meinungen werden gemacht.

6
@stormy

Oft auch von Menschen, die in sozialen Medien lautstark ihre Meinung verkünden...

2
@Tonis9706

Wer ist "man", Tonis?

Bei mir jedenfalls ist der Wahnsinn noch nicht zu 100 % ausgebrochen.

1
@Tonis9706

Endlich sind wir uns auch mal einig! Das muss gefeiert werden.

1

Danke, du bist der beste!!!

0
Auch wenn sie/er eine Partei wählt die ich nicht mag,kein Problem

Das käme mir tatsächlich auf die Beweggründe an, und ich würde ganz gewiss über das Thema reden wollen. Einfach nur, um zu verstehen, was dahintersteckt.

Wenn meine potenzielle Partnerin aber wirklich Rechtsextremistin ist, wäre mir das zu viel. Das trifft ja aber nicht auf alle "A"fD-Wähler zu.

das trifft auf die meisten AfD Wähler nicht zu.
Ein sehr kleiner Prozentsatz ist bestenfalls rechtsradikal und noch weniger rechtsextremistisch.

1
Will dann mit der Person keinKontakt mehr haben wenn sieAfD wählt

Hey. Also das würde sl nie passieren, weil ich niemals mit einem intoleranten, dummen Menschen Kontakt haben würde. Wäre da tatsächlich ein bodenständigen, intelligenter Mann der dann die afd wählt, klmmt es auf seine Meinung an. Ist er Rechts, breche ich den Kontakt ab, denkt er einfach nur das bestimmte Dinge der afd zu seiner Meinung passen, überzeuge ich ihn davon dass die linke mehr für ihn hat 😜

weil ich niemals mit einem intoleranten, dummen Menschen Kontakt haben würde.

Dann bist du ja selbst intolerant.

9
@Lahma

Also intolerant. Ist genauso wie: "Ich hasse alle, die hassen".

6
@Lahma

@Lahma
Deine Aussage ist heuchlerisch und dumm.
Du zeigst nicht gerade von charakterlichen Größe.
Gerade Menschen aus deinem "linken" Lager, sollten sehr tolerant sein.
Aber so wie oft, haben sehr linke Menschen schon bewiesen, dass Toleranz nur ein Mittel zum Zweck ist. Kontrolle ist für euch viel wichtiger.

3
@Lahma

@Lahma
Typisches Verteidigungsmuster von Menschen, welche Angst haben die Realität zu erkennen.
Entweder bist du noch jung, oder geistig unreif.
Viel Glück in deiner "Beziehung", aber mit so einem Verhalten, musst du dich nicht wundern, eines Tages einsam zu verenden.
Denn Liebe kennt keine Meinung, sondern nur die Aktionen, um sein Geliebten oder seine Geliebten bedingungslos glücklich zu machen.

2

soviel zum demokratischem Verständnis der Linken...ich Überzeuge davon das ICH Recht habe und wenn es nicht geht...kann es ja nur ein dummer Mensch sein

3
@olafganove

Ach mein Schatz ich habe meine Meinung gesagt und werde mich dafür nicht rechtfertigen komm damit klar

0
@Lahma

ich habe Verständnis für die Meinung anderer...gar keine frage...und klar komme ich ebenso damit. Genauso wie andere auch damit klar kommen müssen das es Menschen gibt die Rechts sind und nicht für Multi Kulti sind

0

Das kann man so einfach nicht Beantworten und kommt immer auf die Person selbst an und wie sie zur AfD steht. Ich bin zwar ein erklärter Gegner dieser Partei muss aber zugeben das mich 1 oder 2 Punkte durchaus interessant finde. Das was sie dann daraus machen wollen ist widerrum schlecht. Wenn also diese Person nur die AfD als mehr oder weniger Unentschlossene gewählt hat, soll es mir egal sein schließlich ist es völlig in Ordnung verschiedene politische Standpunkte zu haben. Es darf halt nur nicht zu einem Kleinkrieg ausarten. Hätte die Person allerdings die AfD aus durch und durch Rechter Überzeugung gewählt dann hätte ich damit ein großes Problem.

Das hängt SEHR von der Person und dem Hintergrund ab.

Es gibt Menschen, bei denen wäre ich verletzt, aber würde es wahrscheinlich tolerieren.

Bei irgendeiner zufälligen Person war‘s das dann sofort. Er/sie dürfte sich noch erklären, aber ansonsten …

Woher ich das weiß:Hobby – aktiver Austausch, Recherche

Was möchtest Du wissen?