Wie wird Kuchen gerade & nicht in der Mitte hoch und aufgerissen?

5 Antworten

Wenn es sich um einen Marmorkuchen handelt, der sowieso mit Kuvertüre überzogen werden soll, kannst du ihn einfach normal backen und dann mit einem langen Messer oder einem dünnen Draht passend zurechtschneiden. Wenn die Schokolade erst drauf ist, merkt das kein Mensch mehr.

Also ich weiß nur, dass Kuchen in den Kastenformen sehr extrem in der Mitte aufreißen. Eine Solche Form habe ich noch nie gesehn. Also normalerweise bringen vergleichliche "Formen" (zB.: Blech) bei mir nicht eine aufgerissene Oberfläche, aber versuch doch mal etwas weniger Backpulver zu nehmen. Ansonsten den gebackenen Kuchen oben gerade schneiden oder kaschier Unebenheiten mit dem Guß ;)

stürze ihn über kopf aus der form - legt sich platt. wenn dennoch zu viel, dann schneide den hubbel ab und benutzte diese seite als boden

Vieleicht nach der Hälfte der Backzeit, den Kuchen mit einem Holzspieß/Schaschlikspieß einstehen.

Hast Du eine Form, in der die Winkel 90° sind? Oder eine normale Kastenform, die unten enger wird? Wenn die Form ganz gerade ist, wird auch Dein Kuchen gerade.

Was möchtest Du wissen?