Besorgt euch doch am Kiosk eine (Jugend)zeitschrift, die euch beiden gefällt und lest sie gemeinsam. Da gibt es bestimmt viel Gesprächsstoff. 

Oder backt/ kocht was gemeinsam

Stellt Salzteig her und modelliert daraus. Danach in den Backofen zum Härten. 

Oder Gummistiefel und Regenjacke an und raus...

...zur Antwort

die erfahrung muss er selbst machen. vielleicht ist er ein überflieger und bekommt beide prüfungen gut hin. wenn nicht, lernt er ggf aus seinen schlechten noten. erzwingen kannst du nichts. das stresst alle beteiligten nur zu sehr.

...zur Antwort

die paten müssen nicht in der kirche sein. keine sorge. sie müssen lediglich schwören, das kind nach dem christlichen glauben zu erziehen, solltet ihr mal nicht mehr sein und sie die ursprüngliche patenrolle übernehmen müssen - passiert heutzutauge kaum noch

...zur Antwort

nimm erstmal das Futter, das der Hund gewöhnt ist. Einfach so das Futter umstellen - von heute auf morgen - kann Probleme bringen.

...zur Antwort

das erste band ist der erste teil der geschichte. auflage bedeutet wie oft es nach der erstauflage, also seit dem zeitpunkt, an dem es zum ersten mal zu kaufen war, nachgedruckt wurde. man weiss ja nicht ob ein buch gut ankommt und so druckt man erstmal vielleicht 10000 bücher - das ist die 1. auflage. wenn die nachfrage aber immer noch gross ist, gehst du ein 2. mal in den druck - und druckst vielleicht nochmal 10000 bücher = 2. auflage (aber immer noch des gleichen titels/ geschichte)...

...zur Antwort

nein, nicht schlimm. die fressen noch ganz andere sachen, die uns noch ekelhafter erscheinen.

...zur Antwort

die grösse der brust hat nichts mit der milchproduktion zu tun. die hormone regeln das ganz allein nach der geburt.

...zur Antwort

in dem Alter liest man viel 'Conni' vor oder "Grüffalo'.... Bücher mit Bildern kommen gut an. In wie weit sie päd. sinvoll sind...???

Sonst google doch mal nach 'Buch des Jahres ...' - dort findest du prämierte Kinderbücher nach Alter sortiert

...zur Antwort

Kinderbett zu D in nähe des fensters (so kann dein kind sehen, wer zur tür rein kommt und du kannst durch spalt öffnen festtellen, ob es schon schläft). gegenüber die kuschelecke (ecke & licht weil fenster). neben die kuschelecke richtung tür die kinderküche, wickeltisch nach A (der kommt am schnellsten weg) und regal nach C (dort kann es seine spielsachen sehen, während du wickelst)

...zur Antwort

religion/ glaube ist freiwillig. die familie/ dorf ist da unwichtig. ausserdem kann sie jederzeit später, auch als erwachsener noch, gefirmt werden. übrigens, man braucht die kirche/ sakramente nicht um gläubig zu sein

...zur Antwort

viele kinder fangen mit ca 1,5 jahren an zu laufen. viele später, viele früher. gleiches gilt beim sprechen - einige brabbeln schon ganz früh vor sich her, andere sagen nichts und schokieren dann die ganze familie mit perfekten sätzen wenn sie schon einige jahre alt sind (3+) - letzteres passiert meist bei kindern in kinderstarken familien (wieso soll ich was sagen oder laufen, wenn mir von allen anderen alles von den augen abgelesen/ gebracht wird...?)

...zur Antwort

ein hund riecht immer nach hund wenn er nass ist. wenn ein trockener hund stinkt, liegt das meist an der schlechten qualität des futters.

...zur Antwort

erkläre ihm, dass er für immer eingeschlafen ist und jetzt vom himmel über euch wacht. i.b. auf die beerdigung kann dir hier keiner diese entscheidung abnehmen. es hängt von deinem kind ab, wie sehr er das versteht und ggf interessant findet. du willst aber auch nicht alles fortwährend erklären müssen, wenn ihr bei der beerdigung seid...

...zur Antwort