Wie werden Arme Ritter knusprig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.daskochrezept.de/arme-ritter/

Arme Ritter sollen knusprig ausgebacken werden. Deswegen darf sich das Brot mit der Eiermilch nicht zu vollsaugen. Das passiert je nach Brotart unterschiedlich schnell. Toastbrot nimmt die Flüssigkeit beispielsweise recht schnell auf, während altbackenes Brot länger in der Flüssigkeit liegen kann.

Danke für den Stern!

0

Am besten eine beschichtete Pfanne nehmen, nicht zu viel Öl zufügen und dieses richtig heiß werden lassen und die armen Ritter länger knusprig kross anbraten. Hier noch ein Rezept:

Arme Ritter

Zutaten (etwa 6 Portionen) für das Rezept Arme Ritter Zutaten: 300 ml Milch 2 Eier (Größe M) 50 g Zucker etwa 6 Scheiben Kastenweißbrot , 1 1/2 cm dick, 2-5 Tage alt 50 g Butterschmalz oder 5 EL Speiseöl, z.B. Sonnenblumenöl

Zubereiten: Milch mit Eiern und Zucker verrühren. Kastenweißbrot in eine Schale legen, mit der Eiermilch übergießen und einweichen lassen (dabei ein- bis zweimal vorsichtig wenden), bis die Milch aufgesogen ist (die Scheiben dürfen nicht zu weich sein). 2 Etwas von dem Butterschmalz oder Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Brotscheiben darin portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in etwa 8 Min. knusprig braun braten. Die armen Ritter heiß servieren. Abwandlung für arme Ritter mit Mandel-Geschmack: Zusätzlich 3 EL Mandellikör mit Milch und Eiern verrühren. Anstelle von Kastenweißbrot 12 kleine Baguettescheiben verwenden. Die eingeweichten Brotscheiben in etwa 75 g abgezogenen, gemahlenen Mandeln wenden und wie oben angegeben braten. Abwandlung für herzhafte arme Ritter: Anstelle des Zuckers Milch und Eier mit 1 gestrichenen TL Salz, gemahlenem Pfeffer und geriebener Muskatnuss verrühren. Die eingeweichten Brotscheiben in 100 g gemahlenen Sonnenblumenkernen oder etwa 75 g abgezogenen, gemahlenen Mandeln wenden und wie oben angegeben braten. Sie können die Brotscheiben zusätzlich nach dem Wenden mit je 1 Scheibe Salami, Tomate und Käse belegen, mit getrocknetem, gerebeltem Oregano bestreuen und mit Deckel fertig backen, bis der Käse verläuft. Mit Blattsalat oder Gemüsesalat servieren.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.oetker.de/rezepte/r/arme-ritter.html

  1. wie Klaus beschreibt, das Brot nicht vollsaugen lassen sondern nur kurz in die Eiermischung geben.

  2. die Pfanne mit dem Fett muss wirklich heiß sein, damit das Brot sich nicht mit dem Fett auch noch vollsaugen kann sondern sofort gebraten wird.

  3. lange genug braten.

Was möchtest Du wissen?