wie wehrt man sich am besten gegen Bedrohung durch freche handwerker?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn er keine rechnung geschireben hat , den erhalt der teilzahlung nicht quittiert hat und auch nichts für ihn unterschrieben hast, gibt es nru die mündlichen absprachen.

und wie will ein aussenstehender da herausfinden was richtig ist. erklär ihm, das er nichts schriftlcihes hat, worauf er sich berufen kann und du auf die fertigstellung verzichtest.damit seid ihr quitt.

den murks darf er gerne abreissen, dann brauchst du das nicht machen, wenn du es richtig machen lässt.

Du hast ihn doch in der Hand: Er will keine Rechnung schreiben, die du aber verlangst. Damit kannst du ihn anzeigen. Alles Weitere wird sich von allein regeln, denke ich. :)

Der Mann hat dich massiv bedroht, schwarz bei dir gearbeitet und hat schlechte Arbeit gemacht.Was brauchst du noch für Argumente um ih n anzuzeigen ?

Du musst zwar damit rechnen Ärger zu bekommen, weil du ihn schwarz beschäftigt hast, aber das ist dann wohl das kleinere Übel.Und lass es dir einel Lehre sein, nie wieder Möchte-gern_Handwerker zu beschäftigen. Endeffekt zahlst du immer drauf.

Was muss ich beachten, wenn ich privat Sex gegen Geld anbiete?

Ich möchte zuhause Sex gegen Geld anbieten und mir auch eine eigene Homepage erstellen lassen. Was muss ich alles beachten, muss ich das steuerlich anmelden und wenn ja als was soll ich mich anmelden?

...zur Frage

kann man schwarzarbeit in den lebenslauf eintragen?

kann man schwarzarbeit in den lebenslauf als berufserfahrung eintragen?

...zur Frage

Hausverwaltung bezahlt meine Handwerker Leistung/Rechnung nicht

Hallo zusammen!

Ich bin Einzelunternehmer bzw. Existensgründer als Heizung und Sanitär Installateur.

Bis jetzt hat alles geklappt mit Offenen Rechnungen meine Kunden, nun habe ich einen Hausverwaltung im Hals, die mir meine Rechnung nicht bezahlen möchte, da Sie der Meinung ist, als ich bei dem mehrere Mieter eines Mehrfamilienhause, die Heizung wieder gefüllt, entlüftet ,gangbar und neue Thermostatkopfe eingebaut habe, dass es immer noch nicht gehe und Sie mir meine drei offene Rechnungen die ca. 500 Euro ist ,nicht bezahlen wird. da angeblich die Mieter wegen nicht funktionierenden Heizungen ´die Miete kurzen.

Ich habe mir bereits die Unterschriften der Mieter geholt, das die Heizung funktioniert, habe die Verwaltung das Original DIN 4 Blatt abgegeben, Kopie behalten. kam immer noch nichts, dann habe ich zweite Mahnung geschrieben, immer noch keinen Antwort.

Meine Fragen:

Wie würdet Ihr vorgehen? ich habe bisschen theoretische Ahnung, denoch nicht in Praxis eingesetzt.

Ich möchte die Sache nicht über Rechtsanwalt machen, da diese evtl. lange dauert. Ich habe von eine so.g. Firma namen BIFI, oder BIMFI gehört, die sich darum kümmern und mir mein Geld von denen holen, und Provision etc. muss ich dem nicht zahlen, da Sie diese dem Schuldige in Rechnung stellen.

Bitte hier ebenfalls um eure Unterstützung.

Vielen Dank im Voraus, LG Lemke

...zur Frage

Handwerker wurde bezahlt aber erbringt Leistung monatelang nicht. Ich will mein Geld zurück. Er sagt ich soll ihn kündigen. Was soll ich machen?

Ein Handwerker wollte das Geld für eine Gartengestaltung mit Bagger vorab. Ich habe alles vorab im August bezahlt. Der Handwerker kommt seit drei Monaten nicht und vertröstet mich immer wieder. Nun habe ich angedeutet, dass ich einen anderen Handwerker damit beauftrgen möchte und mein Geld zurück haben möchte. Da hat der Handwerker geantwortet, ich soll ihn zuerst kündigen. Was soll ich tun? Wie bekomme ich mein Geld zurück?

...zur Frage

Handwerker schwarz bezahlt und jetzt noch eine Rechnung bekommen was tun?

Hallo zusammen!

Ein bekannter braucht dringend Hilfe:

Er hat einen Handwerker für Pflasterarbeiten engagiert für einen vorher vereinbarten Preis von ca. 6.000 €.

-Der Handwerker hat quittungsfrei 5.000 € bekommen und als ich die Arbeiten aufgrund grober Fehler abbrechen lies gerieten wir in Streit.

  • Nun hat mein bekannter Rechnung, später eine Zahlungserrinerung und die letzte 2 Mahnungen bekommen mit der letzten Frist ansonsten würde der Handwerker ein gerichtliches Mahnverfahren eröffnen.

  • Mein bekannter kann sich schlecht selbst anzeigen oder den Handwerker, da dieser ja immer im nachhinein behaupten kann, nie über schwarzarbeit geredet zu haben und wo sonst bietet sich da noch Angriffsfläche, die bereits geleisteten 5.000 € wurden ohne quittung in bar bezahlt und nun hat er auch kein Geld für einen Anwalt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?